Prospektwerbung

Prospekte und Flyer sind nach wie vor sehr gut funktionierende Werkzeuge aus dem Bereich des Direktmarketings. Auch in digitalen Zeiten bieten diese Werbemittel eine sehr hohe Aufmerksamkeit und bieten Kaufanreize für Ihre Produkte.

Ein Grund für die Attraktivität der Prospektverteilung als Werbeform sind die vielen Vorteile. Die Werbung kann einfach und termingenau geplant sowie regional präzise eingegrenzt werden und sogar auf bestimmte Zielgruppen hin zugeschnitten werden.

Daneben hat diese Werbeform ein attraktives Preis-/Leistungsverhältnis, was sie auch für Unternehmen interessant macht, die nur ein geringes Budget für Werbung zur Verfügung haben.

Ein weiteres Argument, welches für die Prospektverteilung spricht, ist die lange Lebensdauer der Prospekte. Diese landen nicht sofort im Altpapier, sondern werden direkt für den Einkaufszettel verwendet und meist auch über mehrere Tage aufgehoben.

Eine hohe Reichweite entsteht, da die Prospekte in der Regel von mehreren Personen im Haushalt angeschaut werden. Dazu sind Prospekte für jeden zugänglich und es werden keinerlei technische Hilfsmittel benötigt um die Angebote lesen zu können. Diese Werbeform ist außerdem auch für erklärungs bedürftige Produkte geeignet, da sie entsprechend erläutert werden können.

Prospekte werden auch in den nächsten Jahren weiterhin als Werbemittel gefragt sein. Egal ob kleine Unternehmen oder große Handelsketten, den Verbraucher erreicht man mit Prospektverteilung gezielt und unkompliziert.

Ihre Vorteile:

  • Verteilung über ortsansässige Verteiler
  • verschiedenste Verteilmöglichkeiten
  • alles aus einer Hand – Gestaltung, Druck und Verteilung
  • klassische und digitale Prospektwerbung

Fordern auch Sie unsere Erfahrung in der Planung Ihrer Prospektwerbung an. Wir erstellen Ihnen gerne einen Vorschlag und ein Angebot für Ihre Prospektverteilung in der Bayreuther Sonntagszeitung:

Martin Munzert
Geschäftsleitung

0921/1627280-40
m.munzert@inbayreuth.de

Folgende Kunden vertrauen unserer langjährigen Erfahrung: