Fußball

Saftiges Grün auf der Jakobshöhe. SpVgg Bayreuth

SpVgg Bayreuth: Rasenplätze auf der Jakobshöhe werden saniert

Die SpVgg Bayreuth saniert aktuell ihre beiden Rasenplätze auf der Jakobshöhe.


Mehr

SpVgg Bayreuth: Offener Brief an den BFV

Die SpVgg Bayreuth hat sich mit einem offenen Brief an den Bayerischen Fußball-Verband gewendet.


Mehr

SpVgg Bayreuth – Klare Botschaft vom BFV: Keine Geisterspiele

Der BFV hat eine klare Meinung zu Geisterspielen im Amateurbereich.


Mehr

Ivan Knezevic wird auch weiterhin für die Altstadt jubeln.
Ivan Knezevic wird auch weiterhin für die Altstadt jubeln. Peter Kolb

SpVgg Bayreuth: Auch Leistungsträger Knezevic bleibt!

Am Freitag konnte die SpVgg Bayreuth eine sehr wichtige Vertragsverlängerung vermelden: Ivan Knezevic bleibt an Bord.


Mehr

SpVgg Bayreuth

BFV informiert: Pause bis mindestens 19. April

Der BFV gab bekannt, dass bis mindestens 19. April nicht mehr gespielt wird.


Mehr

Es geht bald wieder los für Timo Rost und seine SpVgg Bayreuth.

Rost: “Positivität im Verein zu spüren”

Wir haben uns mit Bayreuths Trainer Timo Rost vor dem Start der Restsaison unterhalten.


Mehr

Sascha Marinkovic (li.) fühlt sich in Bayreuth wohl. Peter Kolb

Marinkovic: “Alle sind sehr motiviert”

Wir haben uns mit Bayreuths Stürmer Sascha Marinkovic unterhalten.


Mehr

Armin Veh: “Bin überzeugt, dass die SpVgg etwas erreichen kann”

Die SpVgg Bayreuth lud am Freitag zu einer Veranstaltung ein. Unter anderem Armin Veh und Martin Driller waren dort.


Mehr

Peter Kolb

Altstadt ist Bayreuther Stadtmeister

Die SpVgg Bayreuth hat die Stadtmeisterschaft in Bayreuth gewonnen.


Mehr

Steffen Eder (re.) beim Torjubel. Andi Bär

Eder: “Wollen nochmal oben ranschnuppern”

Wir haben uns mit SpVgg Bayreuths Steffen Eder unterhalten.


Mehr

Nächstes Bekenntnis: Rost verlängert seinen Vertrag

Timo Rost wird auch in der kommenden Saison der Trainer der SpVgg Bayreuth sein.


Mehr

Fussball Bayreuth

Der Fußball hat eine lange Tradition in Bayreuth. Während in den 1920er und 1930er-Jahren der FC Bayreuth dominierte und einige Jahre in den damals höchsten Spielklassen, der Bezirksliga Nordbayern und der Gauliga Bayern, spielte, übernahm nach dem Zweiten Weltkrieg zunehmend die SpVgg Bayreuth die Rolle der Nummer eins in der Wagnerstadt. Über viele Jahre gehörte die Altstadt ab 1969 der damals zweitklassigen Regionalliga Süd, ab 1974 der Zweiten Bundesliga Süd und ab 1981 bis 1990 insgesamt fünf Spielzeiten der eingleisigen Zweiten Bundesliga an. 1979 stand die SpVgg kurz vor dem Aufstieg in die Erste Bundesliga und scheiterte erst in den Aufstiegsspielen an Bayer Uerdingen. Legendär war auch der Sieg im DFB-Pokal 1980 gegen Bayern München. Namen wie Manne Größler, Bobby Breuer oder Rüdiger Scheler prägten diese „goldene Zeit“ des Bayreuther Fußballs. Heute spielt die Altstadt in der viertklassigen Regionalliga Bayern und strebt mittelfristig den Aufstieg in die Dritte Liga an.