Fußball Bayreuth

Vom 2. bis 6. Januar 2023 finden in Bayreuth die Stadtmeisterschaften im Hallenfußball statt.

Bayreuther Stadtmeister im Hallenfußball gesucht: Wer wann spielt

Fünf Tage Fußball in der Oberfrankenhalle.


Mehr

Ingo Walther: Der Ex-Profi der SpVgg Bayreuth über die Chancen in der Rückrunde.
privat

Ingo Walther: Ex-Profi der SpVgg Bayreuth macht den Rückrunden-Check

Der Kultkicker über Stärken und Schwächen der Altstadt.


Mehr

Dörfler

SpVgg Bayreuth testet gegen Jahn Regensburg aus 2. Liga

Letzter Härtetest für die SpVgg vor der Rückrunde.


Mehr

SpVgg Bayreuth

Altstädter entführen einen Punkt aus Duisburg

Zweiten Auswärtssieg in der Dritten Liga knapp verpasst.


Mehr

Stefan Dörfler

Endlich! Bayreuther können sich über Sieg freuen (Bildergalerie)

Mit 1:0 siegte die SpVgg Bayreuth am heutigen Samstag.


Mehr

Lenkeit

Das Flutlicht im Stadion steht

Die Arbeiten konnten in dieser Woche beendet werden.


Mehr

Dörfler

Alexander Nollenberger: „Alles reinhauen und Serie fortsetzen“

Der Stürmer der SpVgg Bayreuth vor dem Spiel gegen den SC Verl.


Mehr

Fussball Bayreuth

Der Fußball hat eine lange Tradition in Bayreuth. Während in den 1920er und 1930er-Jahren der FC Bayreuth dominierte und einige Jahre in den damals höchsten Spielklassen, der Bezirksliga Nordbayern und der Gauliga Bayern, spielte, übernahm nach dem Zweiten Weltkrieg zunehmend die SpVgg Bayreuth die Rolle der Nummer eins in der Wagnerstadt. Über viele Jahre gehörte die Altstadt ab 1969 der damals zweitklassigen Regionalliga Süd, ab 1974 der Zweiten Bundesliga Süd und ab 1981 bis 1990 insgesamt fünf Spielzeiten der eingleisigen Zweiten Bundesliga an. 1979 stand die SpVgg kurz vor dem Aufstieg in die Erste Bundesliga und scheiterte erst in den Aufstiegsspielen an Bayer Uerdingen. Legendär war auch der Sieg im DFB-Pokal 1980 gegen Bayern München. Namen wie Manne Größler, Bobby Breuer oder Rüdiger Scheler prägten diese „goldene Zeit“ des Bayreuther Fußballs. Heute spielt die Altstadt in der viertklassigen Regionalliga Bayern und strebt mittelfristig den Aufstieg in die Dritte Liga an.