Eishockey

Eishockey ist eine der tragenden Säulen der „Sportstadt Bayreuth“. Die Bayreuth Tigers spielen mittlerweile seit drei Spielzeiten in der DEL2 und setzen damit die große Tradition des Bayreuther Eishockeys in den 1980er und 1990er-Jahren fort. Nach ersten Aktivitäten auf Natureis in den 1950er und 1960er-Jahren war die Errichtung des Bayreuther Kunsteisstadions im Jahr 1976 der Startschuss für die große Zeit des SV Bayreuth. In einer beispiellosen Erfolgsgeschichte stieg das Bayreuther Eishockeyteam damals bis in die Eishockey-Bundesliga auf. Die Bundesliga-Saison 1985/86 endete zwar mit dem sofortigen Wiederabstieg, das Team hielt sich jedoch noch bis 1994 in der Zweiten Bundesliga, ehe der Spielbetrieb aus wirtschaftlichen Gründen eingestellt werden musste. Der Nachfolgeverein ESV Bayreuth stieg wieder bis in die Oberliga auf, musste aber 2005 ebenfalls in die Insolvenz. Der 2006 neu gegründete EHC Bayreuth ist schließlich der Stammverein des heutigen DEL2-Clubs Bayreuth Tigers.

Kooperation mit fränkischem Nachbarn

Längerfristige Kooperation zwischen den Bayreuth Tigers und Thomas Sabo Ice Tigers.

Kooperation zweier einstiger Rivalen

Oberfränkische Kooperation zweier einstiger Rivalen wird ausgebaut

Rajala bleibt weiterhin ein Tiger

Juuso Rajala geht auch in der kommenden Saison für die Tigers aufs Eis

Bayreuth Tigers

Zeit des Abschieds für Verteidiger Simon Mayr

Die Tigers geben, nachdem in den vorangegangen Wochen bereits mehrere Vertragsverlängerungen mit Akteuren aus dem aktuellen Kader öffentlich gemacht wurden, die ersten Abgänge bekannt.

Bayreuth Tigers

4 Spiele + 4 Verlängerungen = 4 Siege und der Klassenerhalt

Nach drei Siegen jeweils in der Verlängerung wollte man nun den ersten Matchpuck versenken und damit den Klassenerhalt feiern.

Bayreuth Tigers

Erneuter Sieg der Tigers in der Overtime

Vor allem in der Offensive stark dezimiert mussten die Oberfranken Spiel 3 absolvieren.

Bayreuth Tigers, Järveläinen

Tigers wollen den nächsten Schritt

Mit 2-0 nach Siegen führt man in der ersten Playdown-Serie gegen den Deggendorfer SC aber man stellt sich im Lager der Oberfranken auch darauf ein, dass die Niederbayern weiter alles versuchen werden.

Bayreuth Tigers

Hinweise rund um das nächste “Deggendorf-Wochenende”

Am Freitag, 22.03. steht das nächste Match gegen Deggendorf im heimischen Tigerkäfig an.