Eishockey Bayreuth

Dörfler

Bayreuth Tigers: Zwei bittere Pleiten am Wochenende

Die Tigers sind weiter klar Letzter.


Mehr

Archivbild

Bayreuth Tigers weiter sieglos

Dresden entführt die Punkte aus Oberfranken.


Mehr

red

„Kalte Dusche“ für die Bayreuth Tigers

Tigers müssen sich mit 6:4 geschlagen geben.


Mehr

Dörfler

EHC Bayreuth Legendenspiel – BILDERGALERIE

Ein Wiedersehen mit vielen alten Freunden.


Mehr

Lenkeit

Heimspiele der Bayreuth Tigers: Das ist diese Saison neu

Neue Spieler auf dem Eis und Neues auch bei Kiosk und Co.


Mehr

Bayreuth Tigers

Bayreuth Tigers: Power für den Angriff

Mit Jesse Roach komplettieren die Bayreuth Tigers ihre Kaderplanung.


Mehr

Archivbild

Bayreuth Tigers: Talentierte Defender nach Oberfranken

Schuster, Raab und Winkelmann zu den Tigers.


Mehr

Bayreuth Tigers / Timo Raiser

Bayreuth Tigers: Verstärkung durch Travis Ewanyk

Travis Ewanyk wird in der kommenden Saison für die Tigers spielen.


Mehr

Bayreuth Tigers

Bayreuth Tigers: Zwei Neuzugänge aus Augsburg

Youngster-Duo wechselt von Augsburg nach Bayreuth.


Mehr

Caro Vögel

Bayreuth Tigers: Steinhauer bleibt an Bord

Lukas Steinhauer bleibt weiterhin bei den Tigers.


Mehr

Stefan Dörfler

Bayreuth Tigers: Robin Farkas bleibt

Robin Farkas bleibt Coach bei den Bayreuth Tigers.


Mehr

Eishockey Bayreuth

Eishockey ist eine der tragenden Säulen der „Sportstadt Bayreuth“. Die Bayreuth Tigers spielen mittlerweile seit drei Spielzeiten in der DEL2 und setzen damit die große Tradition des Bayreuther Eishockeys in den 1980er und 1990er-Jahren fort. Nach ersten Aktivitäten auf Natureis in den 1950er und 1960er-Jahren war die Errichtung des Bayreuther Kunsteisstadions im Jahr 1976 der Startschuss für die große Zeit des SV Bayreuth. In einer beispiellosen Erfolgsgeschichte stieg das Bayreuther Eishockeyteam damals bis in die Eishockey-Bundesliga auf. Die Bundesliga-Saison 1985/86 endete zwar mit dem sofortigen Wiederabstieg, das Team hielt sich jedoch noch bis 1994 in der Zweiten Bundesliga, ehe der Spielbetrieb aus wirtschaftlichen Gründen eingestellt werden musste. Der Nachfolgeverein ESV Bayreuth stieg wieder bis in die Oberliga auf, musste aber 2005 ebenfalls in die Insolvenz. Der 2006 neu gegründete EHC Bayreuth ist schließlich der Stammverein des heutigen DEL2-Clubs Bayreuth Tigers.