Basketball

medi bayreuth: Wegen Corona-Krise nun Kurzarbeit

Für den Bundesligisten brechen harte Zeiten an.


Mehr

Bayreuth X Facebook

medi bayreuth: “Einer für alle, alle für einen”

Der Fanclub Bayreuth X ruft zum Zusammenhalt auf.


Mehr

BBL bis 30. April ausgesetzt – Saison soll beendet werden

Die BBL wird mindestens bis 30. April pausieren, das wurde am Mittwoch bekanntgegeben.


Mehr

Bundesliga beziffert möglichen finanziellen Schaden

Die BBL gab einen ungefähren Einblick der finanziellen Einbußen.


Mehr

medi bayreuth: Vorerst keine FIBA-Wettbewerbe

Die FIBA hat die Aussetzung ihrer Wettbewerbe bestätigt.


Mehr

Ochsenfoto.de

medi Bayreuth: LIVE aus der Oberfrankenhalle ab 18.30 Uhr

FIBA Europe Cup Viertelfinal medi bayreuth gegen Cluj.


Mehr

Thorsten Ochs

Nach starkem dritten Viertel: medi bricht am Ende ein

Bayreuth hat eine Überraschung gegen die Bayern verpasst und nach starkem dritten Viertel am Ende deutlich verloren.


Mehr

Bastian Doreth trägt den Ball vor.
Bastian Doreth trägt den Ball vor. Andi Bär

medi verliert Viertelfinal-Hinspiel in Cluj knapp

Bayreuth hat das Viertelfinal-Hinspiel im Europe Cup in Cluj knapp verloren.


Mehr

Schwaches drittes Viertel: medi unterliegt Ulm

medi bayreuth hat nach der Pause das wichtige Spiel gegen Ulm verloren.


Mehr

medi bayreuth spielt am Samstag gegen Ulm. Thorsten Ochs

“Dreipunktwurf wegnehmen und besser rebounden als im Hinspiel”

Die Länderspielpause ist vorbei, am Samstag geht es in der BBL wieder um Punkte.


Mehr

Die Bayreuther durften einen Heimsieg bejubeln.

medi beendet Gruppenphase mit einem Sieg

medi bayreuth hat das letzte Spiel der zweiten Gruppenphase im FIBA Europe Cup gewonnen.


Mehr

Bryce Alford & Co. wollen auch das letzte Gruppenspiel gewinnen. medi bayreuth

“Eine Gelegenheit, uns als Team weiterzuentwickeln”

medi bayreuth beendet am Dienstag die zweite Gruppenphase des FIBA Europe Cups mit einem Heimspiel.


Mehr

Basketball Bayreuth

Basketball ist heute die Sportart Nummer eins in Bayreuth. Seit 2010 ist medi Bayreuth ununterbrochen in der Basketball-Bundesliga und hat 2017 und 2018 mit Headcoach Raoul Korner die Playoffs erreicht. In den vergangenen beiden Jahren spielte medi auch international in der Champions League der FIBA. Die erfolgreiche Tradition des Bayreuther Basketballs ist aber schon viel älter. 1976 stieg der damalige Post-SV Bayreuth erstmals in die Bundesliga auf. Die erfolgreichste Zeit war Ende der 1980er-Jahre, als Steiner Bayreuth 1988 Pokalsieger sowie 1989 Deutscher Meister und Pokalsieger wurde. Der damalige Coach Les Habegger und Spieler wie Buzz Harnett, Calvin Oldham, Alvin „Bo“ Dukes oder Kapitän Michael Koch sind heute noch Legenden in der Wagnerstadt. 1999 stieg Basket Bayreuth aus der Bundesliga ab. Nach elfjähriger Pause setzte der BBC Bayreuth dann die Tradition in der höchsten deutschen Spielklasse fort.