Basketball Bayreuth

medi Bayreuth/Tilo Wiedensohler

medi Bayreuth holt Neuzugang vom Deutschen Meister

Der 2,13 Meter Spieler wird als Center zum Einsatz kommen.


Mehr

Jürgen Lenkeit

Riesenchance für medi Bayreuth

Neuer, jünger, motivierter – Team heiß auf die neue Saison.


Mehr

medi Bayreuth verpflichtet US-Amerikaner: Das ist der neue Distanzschütze

medi Bayreuth hat den nächsten Neuzugang bekannt gegeben. Der US-Amerikaner Ahmed Hill (27) kommt frisch aus den kanadischen Play-Offs.


Mehr

medi bayreuth / Andreas Bez

medi Bayreuth: Der sechste Neuzugang – Sasha Grant

Sasha Grant wird in der kommenden Saison für medi bayreuth spielen.


Mehr

medi bayreuth / Ottawa BlackJacks / CEBL

medi Bayreuth: Neuzugang Jackson Rowe

Jackson Rowe spielt in der kommenden Saison für medi bayreuth.


Mehr

Thorsten Ochs

medi Bayreuth: Andi Seiferth verlässt Bayreuth

Center Andreas Seiferth wird in der kommenden Saison nicht mehr für Bayreuth spielen.


Mehr

medi bayreuth

medi bayreuth: Maisel bleibt Partner

Die Brauerei Maisel verlängert ihre Partnerschaft.


Mehr

red

medi Bayreuth: expert Jakob Cup 2022!

Hochkarätige Besetzung beim Vorbereitungsturnier in Bayreuth.


Mehr

Wake Forest Athletics

medi Bayreuth: Neuzugang Brandon Childress

Brandon Childress verstärkt das Team in der kommenden Saison.


Mehr

medi Bayreuth/ Kansas City Roos | Ryan Weaver

medi Bayreuth: Neuer Co-Trainer fürs Team

US-Amerikaner Matthew Vest ist der neue Co-Trainer bei medi Bayreuth.


Mehr

medi bayreuth Basketball

medi Bayreuth: Gamma verlängert Engagement

Das Unternehmen wird auch weiterhin mit seinem Logo auf den Shooting-Shirts der Basketballer zu sehen sein.


Mehr

red

medi Bayreuth: Neuer Headcoach steht fest

Lars Marsell wird der neue Cheftrainer von medi Bayreuth.


Mehr

Thorsten Ochs

medi Bayreuth: Namenssponsor medi bleibt für ein weiteres Jahr

medi bleibt weiterhin Namenssponsor der Profisportler.


Mehr

Thorsten Ochs

medi Bayreuth: München statt Bayreuth

Bayreuther Hilfsmittelhersteller medi geht Sponsoring-Partnerschaft mit Olympiastützpunkt Bayern ein.


Mehr

Thorsten Ochs

medi Bayreuth: Damit endet eine Ära

Headcoach Raoul Korner verlässt medi Bayreuth.


Mehr

Thorsten Ochs

medi Bayreuth: Letztes Spiel und letzte Niederlage

Auch im letzten Spiel kann medi Bayreuth keinen Sieg einfahren.


Mehr

Jessica Mohr

Lokalnachrichten in Bayreuth: Wir wollen noch mehr erreichen

Jugend- und Frauen-Basketball auf der Erfolgsspur.


Mehr

Archiv / Thorsten Ochs

medi Bayreuth: Die Pechsträhne will nicht abreißen

Das Spiel gegen die MHP RIESEN Ludwigsburg konnte medi Bayreuth nicht gewinnen.


Mehr

Thorsten Ochs

medi Bayreuth: Gute Leistung und trotzdem eine weitere Niederlage

Mit 73:80 unterlag medi Bayreut gegen ratiopharm ulm.


Mehr

Thorsten Ochs

medi Bayreuth: Der Sieg zum Greifen nah

Eine erneute Niederlage für medi Bayreuth.


Mehr

Thorsten Ochs

medi Bayreuth: Pechsträhne hält an – Niederlage gegen Chemnitz

medi Bayreuth verliert mit 69:83 gegen die NINERS Chemnitz.


Mehr

Thorsten Ochs

medi Bayreuth: Die BBL-Saison vernünftig beenden

Am 1. Mai ist die Basketball Bundesliga zu Ende. medi Kapitän Bastian Doreth spricht über die vergangene Saison und seine Zukunftspläne.


Mehr

Basketball Bayreuth

Basketball ist heute die Sportart Nummer eins in Bayreuth. Seit 2010 ist medi Bayreuth ununterbrochen in der Basketball-Bundesliga und hat 2017 und 2018 mit Headcoach Raoul Korner die Playoffs erreicht. In den vergangenen beiden Jahren spielte medi auch international in der Champions League der FIBA. Die erfolgreiche Tradition des Bayreuther Basketballs ist aber schon viel älter. 1976 stieg der damalige Post-SV Bayreuth erstmals in die Bundesliga auf. Die erfolgreichste Zeit war Ende der 1980er-Jahre, als Steiner Bayreuth 1988 Pokalsieger sowie 1989 Deutscher Meister und Pokalsieger wurde. Der damalige Coach Les Habegger und Spieler wie Buzz Harnett, Calvin Oldham, Alvin „Bo“ Dukes oder Kapitän Michael Koch sind heute noch Legenden in der Wagnerstadt. 1999 stieg Basket Bayreuth aus der Bundesliga ab. Nach elfjähriger Pause setzte der BBC Bayreuth dann die Tradition in der höchsten deutschen Spielklasse fort.