Maisel’s Weissbierfest 2019

BAYREUTH. Von Donnerstag, 23., bis Sonntag, 26. Mai, steigt das 32. Maisel‘s Weissbierfest. Hier die Programm-Highlights:

Donnerstag, 23. Mai, 18 Uhr:
Opening-Party und Uni-Fete mit dem Gipfelstürmer DJ Team und Mickie Krause.

Freitag, 24. Mai, 18 Uhr:
„Pop-Night“ mit „Groove Control“, „Haller“ und Deutschpop-Poet Laith Al-Deen.

Samstag, 25. Mai, ab 16 Uhr:
Zunächst Cover-Rock mit den „Bursting Pipes“ und Rock/Pop unplugged mit dem „Dusty Dixx Quartett“.
Anschließend dann als Highlight die „Rock & Pop Classics“ mit der „Hermes House Band“ – der europäischen Partyband Nummer eins – sowie den „Temptations“, der wohl besten amerikanischen Soulband aller Zeiten.

Sonntag, 26. Mai, ab 9.15 Uhr:
17. Maisel‘s FunRun über verschiedene Distanzen durch die Innenstadt. Von 10 bis 17 Uhr ist eine Kinderspielstraße aufgebaut. Am Nachmittag ab 13 Uhr unterhalten „Sebbo & the Washboardbellies“ und am Abend ab 17 Uhr ist „Almabtrieb“ mit den „Troglauer Buam“.
Das Festgelände ist heuer neu angeordnet (siehe Lageplan). Aus Sicherheitsgründen bitten die Veranstalter darum, dass große Taschen, Rucksäcke, Spraydosen etc. zu Hause gelassen werden. rs

Zum Bild: “The Temptations” sind Samstag Abend der Main-Act bei den “Rock & Pop Classics” des Maisel’s Weissbierfestes.