Veröffentlicht am 21.02.2024 10:10
Veröffentlicht am 21.02.2024 10:10

Ferienjobs in Annecy oder La Spezia: So klappt's

Bayreuths Partnerstadt Annecy am Fuß der Französischen Alpen. (Foto: red)
Bayreuths Partnerstadt Annecy am Fuß der Französischen Alpen. (Foto: red)
Bayreuths Partnerstadt Annecy am Fuß der Französischen Alpen. (Foto: red)
Bayreuths Partnerstadt Annecy am Fuß der Französischen Alpen. (Foto: red)
Bayreuths Partnerstadt Annecy am Fuß der Französischen Alpen. (Foto: red)

Im August vier Wochen in Annecy oder La Spezia verbringen und in einem Sommerjob noch einige Euro dazu verdienen? Diese Möglichkeit im Rahmen des Jugendaustauschprogramms mit den Partnerstädten in Frankreich und Italien bietet das Bayreuther Jugendamt. Das Angebot richtet sich an volljährige Schüler oder Studierende. In beiden Städten gibt es jeweils vier freie Plätze.

Sommerjob in Partnerstädten Annecy und La Spezia

Angesprochen sind Interessenten, die über ausreichend Sprachkenntnisse in Französisch oder Italienisch verfügen. Die Teilnehmer erhalten während ihres Aufenthalts in den jeweiligen Partnerstädten kostenlose Unterbringung sowie eine Vergütung. Um die Verpflegung kümmern sich die Teilnehmenden selbst. In beiden Städten können Kontakte geknüpft und Sprachkenntnisse vertieft werden.


Bewerbungen für die Sommerjobs sind in deutscher und der jeweiligen Landessprache bis spätestens zum 31. März mit Anschreiben und Lebenslauf an das Amt für Kinder, Jugend und Familie zu richten. Weitere Informationen erhalten die Interessenten von Felix Niegel unter der Telefonnummer 0921 251765 oder der E-Mail: felix.niegel@stadt.bayreuth.de sowie unter www.familien-in-bayreuth.de.


Von red
north