Anna Hacker: Klinikum mit 3.000 Euro unterstützt

BAYREUTH. Mit Anna Hacker feierte eine der bekanntesten Wirtinnen in Bayreuth einen runden Geburtstag und ihre Geburtstagsgäste spendeten über 3.000 Euro zugunsten des Klinikums.

Statt Blumentöpfen und Pralinen wünschte sich Anna Hacker Spenden für das Klinikum. Denn sie wollte sich bedanken. Für die gute Behandlung und die fürsorgliche Pflege in der Zeit, als es ihr nicht so gut ging. „Die Thoraxchirurgie und die Allgemeinchirurgie mit Dr. Linsmeier und Dr. Ponsel will ich hier nennen.“ Dr. Bernd Linsmeier ist Sektionsleiter der Thoraxchirurgie, Dr. Oliver Ponsel Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurige der Klinikum Bayreuth GmbH. „Ich habe mich immer gut betreut gefühlt. Auch an die Teams in den Stationen geht ein Dankeschön.“

Die Spende war ihr ein großes Anliegen und sie freut sich, dass ihre Gäste mitgezogen und so großzügig gespendet haben. Auf die Frage wie sie sich jetzt fühlt antwortet Anna Hacker: „Es ist alles gut so wie es ist“.

red

Zum Bild: Anna Hacker, Wirtin des Manns Bräu, sammelte bei ihrem runden Geburtstag 3.000 Euro für das Klinikum Bayreuth. Foto: red