Am Sonntag Lacrosse-Premiere

BAYREUTH. Seit diesem Sommer ist Lacrosse die neueste Abteilung der Bayreuther Turnerschaft.

Am Sonntag, 24. November, findet erstmals in Bayreuth auf dem BTS-Gelände ein Turnier der Landesliga Bayern Damen/Herren und Bundesliga Süd Herren statt.
Zur Sportart Lacrosse und den Bayreuth Bears: Lacrosse ist eine Sportart, die einst von den Ureinwohnern Nordamerikas erfunden wurde. Ziel des Spiels ist es mit dem Crosse (Schläger mit Netztasche) einen faustgroßen Ball ins Tor des Gegners zu befördern. Während Lacrosse bei den Herren als Vollkontaktsportart gilt (ähnlich wie Eishockey und American Football), haben die Damen etwas abgewandelte Regeln, die weniger körperbetont sind. Was 2013 zunächst als reines Hochschulsport-Angebot anfing, hat sich von dort aus stark weiterentwickelt. Mittlerweile spielen die Herren der Bayreuth Bears in einer Spielgemeinschaft mit der zweiten Mannschaft der Erlangen Tribesmen sowie die Damen zusammen mit den Regensburg Rhinos.

Am Sonntag haben die BTS-Damen, die SG Bayreuth/ Regensburg, die sich auch „Bhrinos“ nennen, gleich zwei Spiele. Im ersten um 10.30 Uhr geht es gegen den HLC Rot-Weiss München B, den derzeitigen Tabellenführer der Landesliga Bayern.

 

 

Im zweiten Spiel der Damen erwartet man dann um 13.45 Uhr München C, das einzige Team das bisher noch ohne Sieg in dieser Saison dasteht. In dieser Begegnung will man natürlich den Fans etwas bieten und die Punkte in Bayreuth lassen.

Die Herren der BTS, in einer Spielgemeinschaft mit Erlangen, haben an diesem Tag um 12 Uhr die Routiniers von HLC Rot-Weiss München D zu Gast. Nach zwei starken Spielen gegen Nürnberg und Ingolstadt, die jedoch beide mit knappen Niederlagen endeten, wollen die „Tribesbears“ ihren Aufwärtstrend beibehalten und die Sensation perfekt machen.

Das letzte Spiel des Tages um 15.15 Uhr ist dann das Highlight des Spieltags: In der 1. Bundesliga Süd treffen die Erlangen Tribesmen A auf die TSG Tübingen A. Im Rennen um die Spitzen- und Playoff-Plätze in der Liga gehen die Mittelfranken ganz klar als Favorit in die Partie. Nach der bitteren 9:10-Niederlage im Topspiel gegen Stuttgart am vergangenen Spieltag will Erlangen gegen die Tübinger wieder auf die Erfolgsspur kommen.
Die BTS lädt die Bayreuther Zuschauer ein, sich am Sonntag einen ersten Eindruck von dieser neuen, rasanten Sportart Lacrosse zu verschaffen. red/rs