menu
Im Topspiel: RSV Bayreuth kassiert erste Pleite | inbayreuth.de
menu
Veröffentlicht am 19.02.2024 08:37
Veröffentlicht am 19.02.2024 08:37

Im Topspiel: RSV Bayreuth kassiert erste Pleite

Der RSV Bayreuth (rot-schwarze Trikots) musste sich in Hamburg knapp geschlagen geben. (Foto: MSSP_Sportphoto)
Der RSV Bayreuth (rot-schwarze Trikots) musste sich in Hamburg knapp geschlagen geben. (Foto: MSSP_Sportphoto)
Der RSV Bayreuth (rot-schwarze Trikots) musste sich in Hamburg knapp geschlagen geben. (Foto: MSSP_Sportphoto)
Der RSV Bayreuth (rot-schwarze Trikots) musste sich in Hamburg knapp geschlagen geben. (Foto: MSSP_Sportphoto)
Der RSV Bayreuth (rot-schwarze Trikots) musste sich in Hamburg knapp geschlagen geben. (Foto: MSSP_Sportphoto)

Da ist sie, die 1. Saisonniederlage des RSV Bayreuth. Mit 69:64 Punkten müssen sich die Wagnerstädter knapp gegen den direkten Verfolger aus Hamburg geschlagen geben.

RSV Bayreuth verliert gegen Hamburg

„Wenn man so möchte, könnte man sagen, wir haben das „Minimalziel“ erreicht. Zwar konnten wir Hamburg heute nicht schlagen, den direkten Vergleich im Rennen um die Tabellenspitze haben wir uns jedoch mit dem besseren gesichert. Ich bin trotz der Niederlage stolz auf meine Mannschaft. wir haben über 40 Minuten gekämpft und zu keiner Zeit aufgesteckt. Wir werden die kurze Pause nutzen um uns auf Hannover vorzubereiten.“, so Spieler-Trainer Hopp.


Der RSV erwischte im Topspiel der 2. Bundesliga zwar den besseren Start, doch konnten die Hamburger den frühen Lauf der Bayreuther zum Ende des 1. Spielabschnitts kontern und das Ergebnis auf 16:13 Zähler aus Sicht der Hausherren, stellen.

Auch ins 2. Viertel starteten die Wagnerstädter gut. So konnte der Rückstand in der 6. Spielminute letztmalig im Spiel egalisiert werden. Im weiteren Verlauf des Viertels konnte die Bayreuther Verteidigung die Hamburger Schützen nicht mehr konsequent stoppen. Ergebnis war ein 8 Punkte Rückstand zur Halbzeitpause (HZ. 34:26).

Im 3. und 4. Spielabschnitt entwickelte sich dann Zunehmens ein Spiel auf Augenhöhe. Beide Team punkteten förmlich im Wechsel. Mit 18:20 und 17:18 konnten der RSV diese Spielabschnitte zwar für sich entscheiden, die Hypothek aus der 1. Halbzeit konnte so jedoch nicht beglichen werden. Am Ende gewinnen die BG Baskets aus Hamburg das Spitzenspiel der 2. Liga verdient mit 69:64 Punkten.

So geht es beim RSV Bayreuth weiter

Das Team hat nun erneute eine Pause, ehe es am 09.03.2024 um 14:00 Uhr in der Oberfrankenhalle die 2. Garde von Hannover United empfängt.


Von red
north