menu
Gefährliche Tiere auf Bayreuths Straßen gesichtet | inbayreuth.de
menu
Veröffentlicht am 26.02.2024 14:27
Veröffentlicht am 26.02.2024 14:27

Gefährliche Tiere auf Bayreuths Straßen gesichtet

Teils meterhohe Dinosaurier-Figuren werden auf Lkw nach Bayreuth gefahren. (Foto: red)
Teils meterhohe Dinosaurier-Figuren werden auf Lkw nach Bayreuth gefahren. (Foto: red)
Teils meterhohe Dinosaurier-Figuren werden auf Lkw nach Bayreuth gefahren. (Foto: red)
Teils meterhohe Dinosaurier-Figuren werden auf Lkw nach Bayreuth gefahren. (Foto: red)
Teils meterhohe Dinosaurier-Figuren werden auf Lkw nach Bayreuth gefahren. (Foto: red)

Die Dinos waren letzte Nacht auf Bayreuths Straßen unterwegs. Sie sind Teil der mobilen Dinosaurier-Ausstellung Jurassic Expo, die vom 2. März (Samstag) bis 10. März (Sonntag) auf dem Bayreuther Volksfestplatz Halt macht.

Bayreuth: Dinosaurier-Ausstellung Jurassic Expo

Die Ausstellungsstücke reichen vom kleinen Baby-Dinosaurier bis hin zu acht Meter hohen und 28 Meter langen originalgetreu rekonstruierten Dinosaurier-Modellen. Das größte Exemplar wiegt zusammengebaut laut Veranstalter knapp 2 Tonnen.

Eine landschaftliche Illusion und eine detailgetreue Nachbildung sollen detailreiche Urweltszenen mit den Dinosauriern im Mittelpunkt zum Leben erwecken.

Die Dinosaurier-Ausstellung Jurassic Expo hat wochentags von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Samstags und Sonntags öffnet die Ausstellung bereits um 11 Uhr. Der Eintritt beträgt 12 Euro pro Person.


Von red
north