menu
Dominik Tiffels verlässt die Bayreuth Tigers | inbayreuth.de
menu
Veröffentlicht am 15.01.2024 19:07
Veröffentlicht am 15.01.2024 19:07

Dominik Tiffels verlässt die Bayreuth Tigers

Künftig nicht mehr im Trikot der Bayreuth Tigers: Verteidiger Dominik Tiffels. (Foto: Stefan Dörfler)
Künftig nicht mehr im Trikot der Bayreuth Tigers: Verteidiger Dominik Tiffels. (Foto: Stefan Dörfler)
Künftig nicht mehr im Trikot der Bayreuth Tigers: Verteidiger Dominik Tiffels. (Foto: Stefan Dörfler)
Künftig nicht mehr im Trikot der Bayreuth Tigers: Verteidiger Dominik Tiffels. (Foto: Stefan Dörfler)
Künftig nicht mehr im Trikot der Bayreuth Tigers: Verteidiger Dominik Tiffels. (Foto: Stefan Dörfler)

Dominik Tiffels verlässt die Bayreuth Tigers. Das hat der Oberligist am Montag (15. Januar 2024) mitgeteilt. Tiffels, erst im Sommer an den Roten Main gekommen, nutzt eine Ausstiegsklausel.

Der Defensivspezialist schließt sich DEL2-Aufsteiger Starbulls Rosenheim an.

Dominik Tiffels verlässt Bayreuth Tigers

Zu den Querelen im Umfeld der Bayreuth Tigers kommt jetzt auch noch eine sportliche Schwächung. Verteidiger Dominik Tiffels wird nicht mehr für den Oberligisten auflaufen.
Kürzlich hat bereits Victor Knaub den Verein verlassen.


„Auf Grund einer vereinbarten und nun aktivierten Ausstiegsklausel für die DEL2, hat Dominik Tiffels ein Angebot der Starbulls Rosenheim angenommen. Wir wollten Dominik keine Steine in den Weg legen, und ihm die Gelegenheit, nochmals in der DEL2 aufzulaufen, nicht verbauen”, heißt es in der Mitteilung der Tigers, die Tiffels sportlich wie privat alles Gute wünschen.

Auch interessant: Das sagt Geschäftsführer Matthias Wendel zum eskalierenden Streit mit dem Stammverein EHC Bayreuth.


Von red
north