Polizei in Bayreuth: Einbrecher auf Diebestour

BAYREUTH. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag waren in Bayreuths Innenstadt Einbrecher unterwegs. Während die Diebe bei zwei Einbruchsversuchen scheiterten, war ein unbekannter Mann in einem weiteren Fall erfolgreich. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen.

Am Donnerstagnachmittag entdeckten zwei Mitarbeiter der Max-Passage massive Hebelspuren an zwei Eingangstüren und zwei Fenstern. Glücklicherweise blieben die bislang unbekannten Täter hier erfolglos, der Sachschaden durch die Gewaltanwendung beläuft sich allerdings auf mehrere hundert Euro.

Anzeige

In der gleichen Nacht brach ein Mann auch in eine Spielhalle in der Maximilianstraße ein. Gegen 02.30 Uhr verschaffte sich der Unbekannte Zugang zu dem Gebäude und entwendete aus zwei Kassen insgesamt etwa 700 Euro, zusätzlich nahm er auch ein Tablet an sich. Die Überwachungskamera filmte den Dieb. Er trug eine auffällige Kapuzenjacke mit einem Schriftzug auf dem Rücken.

  • Wer hat, insbesondere in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, im Bereich der Maximilianstraße verdächtige Wahrnehmungen gemacht?
  • Wem sind verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen?

red