menu
Sturmböen am Ochsenkopf: Seilbahn geschlossen | inbayreuth.de
menu
Veröffentlicht am 19.01.2024 09:48, aktualisiert am 12.02.2024 08:21
Veröffentlicht am 19.01.2024 09:48, aktualisiert am 12.02.2024 08:21

Sturmböen am Ochsenkopf: Seilbahn geschlossen

Die Ochsenkopf-Abfahrt-Nord. (Foto: red)
Die Ochsenkopf-Abfahrt-Nord. (Foto: red)
Die Ochsenkopf-Abfahrt-Nord. (Foto: red)
Die Ochsenkopf-Abfahrt-Nord. (Foto: red)
Die Ochsenkopf-Abfahrt-Nord. (Foto: red)

Die Tourismuszentrale Warmensteinach informiert regelmäßig über die Wetterlage im Fichtelgebirge. Wo man Skifahren kann und wo nicht, wird hier regelmäßig aktualisiert.

Skifahren Fichtelgebirge: Wetterbericht 19. Februar

Die neue Kabinenbahn auf der Nordseite in Bischofsgrün bleibt wegen starker Sturmböen im Gipfelbereich heute aus Sicherheitsgründen geschlossen.

Die Allwetter-Rodelbahn „Alpine Coaster“ an der Talstation Nord ist auch bei widrigem Wetter mit Wetterschutzhauben von 10:00 bis 16:30 Uhr geöffnet!

Beide Hauptabfahrten, beide Anfängergelände, sowie die Loipen um den Ochsenkopf sind derzeit wegen mangelhafter Schneeverhältnisse geschlossen und nicht befahrbar.
Das Familienland in Mehlmeisel hat ebenfalls geschlossen.

Noch ein Hinweis:
Die Sesselbahn Ochsenkopf Süd ist geschlossen, wird jetzt zurückgebaut und bis Ende 2024 durch eine neue 10er-Kabinenbahn ersetzt.


Von red
north