Polizei sucht nach Betrügerduo

BAYREUTH. Am 26.06.2018 gegen 9.30 Uhr wurde einer Geschädigten in Neuhaus-Schierschnitz (Landkreis Sonneberg) das Portemonnaie entwendet. In dem Portemonnaie befanden sich sowohl Bargeld, als auch verschiedene Ausweisdokumente. Kurze Zeit nach der Tat wurde um 10.10 Uhr ein Geldbetrag in Höhe von 1.950€ am Geldautomaten in Neuhaus-Schierschnitz mit der EC-Karte der Bestohlenen abgehoben. Am Abend, gegen 19.17 Uhr wurde erneut versucht mit der EC-Karte Geld abzuheben, dieses Mal aber an einem Geldautomaten in Warmensteinach. Der Versuch scheiterte jedoch, da die Karte bereits schon gesperrt war.

Laut den derzeitigen Ermittlungen könnte der Mann gemeinsam mit einer älteren, gehbehinderten Frau (mit Stock) den Diebstahl begangen haben. Es wird vermutet, dass beide im Großraum Bayreuth oder Umgebung wohnhaft sein könnten.

jm