Veröffentlicht am 03.05.2024 10:53
Veröffentlicht am 03.05.2024 10:53

Bayreuther Wasserwacht glänzt auf Bezirksebene

Die Teilnehmenden der Jugendgruppen der Wasserwacht Ortsgruppe Bayreuth am Wasserwacht Bezirkswettbewerb 2024 in Lauf an der Pegnitz. (Foto: Arne Peplau/Wasserwacht Bayreuth)
Die Teilnehmenden der Jugendgruppen der Wasserwacht Ortsgruppe Bayreuth am Wasserwacht Bezirkswettbewerb 2024 in Lauf an der Pegnitz. (Foto: Arne Peplau/Wasserwacht Bayreuth)
Die Teilnehmenden der Jugendgruppen der Wasserwacht Ortsgruppe Bayreuth am Wasserwacht Bezirkswettbewerb 2024 in Lauf an der Pegnitz. (Foto: Arne Peplau/Wasserwacht Bayreuth)
Die Teilnehmenden der Jugendgruppen der Wasserwacht Ortsgruppe Bayreuth am Wasserwacht Bezirkswettbewerb 2024 in Lauf an der Pegnitz. (Foto: Arne Peplau/Wasserwacht Bayreuth)
Die Teilnehmenden der Jugendgruppen der Wasserwacht Ortsgruppe Bayreuth am Wasserwacht Bezirkswettbewerb 2024 in Lauf an der Pegnitz. (Foto: Arne Peplau/Wasserwacht Bayreuth)

Die Bayreuther Wasserwacht setzte erneut Maßstäbe beim Bezirkswettbewerb Ober- und Mittelfranken der Jugend. Am 13. und 14. April zeigten die Nachwuchstalente ihr Können in Erster Hilfe, Rettungstechniken und natürlich im Schwimmen, und das mit beeindruckendem Erfolg. Die Wettkämpfe in Lauf an der Pegnitz waren geprägt von knappen Entscheidungen, doch die Bayreuther Mannschaft bewies, dass sie zu den Besten gehört.

Die Betreuerinnen und Betreuer Sophia Lugert, Marian Loske, Carina Hüttner, Daniela Tytyk, Robert Mader und Miriam Pfaffenberger zusammen mit den Erste Hilfe Ausbildern Thomas Neubing und Tanja Peplau haben in den vergangenen Wochen unermüdlich mit den jungen Athleten trainiert und sie auf diesen Wettbewerb vorbereitet.

In den verschiedenen Altersstufen erzielte Bayreuth herausragende Platzierungen: Die Alterstufe 1 (8 bis 10 Jahre) sicherte sich den ersten Platz, während die Alterstufe 2 (11 bis 13 Jahre) den vierten Platz erreichte. In der Alterstufe 3 (14 bis 16 Jahre) erkämpfte sich das Team einen verdienten zweiten Platz.

Diese Erfolge bedeuten, dass die Teams der Alterstufen 1 und 3 sich nun für den Landeswettbewerb qualifiziert haben, der vom 3. bis 5. Mai in Berg bei Neumarkt i.d. Oberpfalz stattfinden wird. Die Bayreuther Wasserwacht hat erneut bewiesen, dass sie zu den führenden Kräften im Rettungssport gehört.

Die Wasserwacht Ortgsruppe Bayreuth und der BRK-Kreisverband Bayreuth sind stolz auf unsere talentierten Nachwuchsschwimmerinnen und -schwimmer und freuen uns auf weitere Erfolge beim Landeswettbewerb.


Von red
Bereitgestellt mit myContent.online CMS und PORTAL.
north