menu
Frau stellt Einbrecher in Bayreuth, der greift an | inbayreuth.de
menu
Veröffentlicht am 15.01.2024 09:57
Veröffentlicht am 15.01.2024 09:57

Frau stellt Einbrecher in Bayreuth, der greift an

Die Hausbewohnerin wurde mit der Faust geschlagen. (Symbolbild: red)
Die Hausbewohnerin wurde mit der Faust geschlagen. (Symbolbild: red)
Die Hausbewohnerin wurde mit der Faust geschlagen. (Symbolbild: red)
Die Hausbewohnerin wurde mit der Faust geschlagen. (Symbolbild: red)
Die Hausbewohnerin wurde mit der Faust geschlagen. (Symbolbild: red)

Eine mutige Hauseigentümerin stellte sich am Freitag (12. Januar 2024) einem Einbrecher am Eichendorffring in Bayreuth. Sie setzte dem ungebetenen Gast nach, ehe sie von ihm mit der Faust geschlagen wurde. Am gleichen Abend wurden in Bayreuth an einem anderen Ort zwei Einbrecher gestellt.

Bayreuth: Einbrecher schlägt Frau mit Faust

Nach Angaben des Polizeipräsidiums Oberfranken verschaffte sich der Mann gegen 18:15 Uhr Zutritt zum Einfamilienhaus am Eichendorffring im Stadtteil Birken. Als die 49-jährige Hausbesitzerin den Einbrecher auf frischer Tat erwischte, flüchtete der Mann.


Die Frau nahm daraufhin die Verfolgung auf und stellte den Täter. Dieser wehrte sich mit einem Faustschlag ins Gesicht der mutigen Verfolgerin und setzte seine Flucht fort. Neben einer leichten Verletzung im Gesicht der Frau, hinterließ der Unbekannte zusätzlich Sachschaden in Höhe von zirka 2.000 Euro.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

• männlich
• zirka 180 Zentimeter groß
• Körperbau: stämmig
• zirka 25-35 Jahre alt
• trug eine schwarze Jeans, eine dunkle Mütze, einen dunklen Schal und Handschuhe

Die Kriminalpolizei Bayreuth bittet um Hinweise aus der Bevölkerung und nimmt diese unter der Tel.-Nr. 0921/ 506-0 entgegen.


Von red
north