menu
Einbrecher in Bayreuth auf frischer Tat ertappt | inbayreuth.de
menu
Veröffentlicht am 15.01.2024 09:28
Veröffentlicht am 15.01.2024 09:28

Einbrecher in Bayreuth auf frischer Tat ertappt

In der Straße „Am Bauhof” konnte ein Einbruch verhindert werden. (Symbolbild: Adobe Stock)
In der Straße „Am Bauhof” konnte ein Einbruch verhindert werden. (Symbolbild: Adobe Stock)
In der Straße „Am Bauhof” konnte ein Einbruch verhindert werden. (Symbolbild: Adobe Stock)
In der Straße „Am Bauhof” konnte ein Einbruch verhindert werden. (Symbolbild: Adobe Stock)
In der Straße „Am Bauhof” konnte ein Einbruch verhindert werden. (Symbolbild: Adobe Stock)

Die Bayreuther Polizei konnte am Freitag (12. Januar 2024) zwei Einbrecher auf frischer Tat ertappen und festnehmen. Ein 39 und ein 44 Jahre alter Mann wollten in einer Firma in der Straße „Am Bauhof” einsteigen.

Der geplante Einbruch sollte nicht das einzige Vergehen bleiben, wegen dem sie sich nun verantworten müssen.

Einbrecher in Bayreuth „Am Bauhof”

Nach Polizeiangaben meldete am Bürger gegen 21 Uhr abends, dass er eine Person gesehen habe, die eine Scheibe bei der Firma eingeschlagen habe. Eine weiter Person würde Schmiere stehen. Lies auch: Ein Autofahrer hat in Bayreuth zwei Fußgängerinnen angefahren.


Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnten nach kurzer Fahndung zwei amtsbekannte Personen festgenommen werden. Im Zuge der Sachbearbeitung vor Ort konnte ein Fahrzeug festgestellt werden, das durch den 39-Jährige Tatverdächtigen geführt wurde.

Einbrecher unter Drogen und ohne Führerschein

Dieser stand unter dem Einfluss von Betäubungsmittel und hatte zudem keine Fahrerlaubnis. Bei der durch die Staatsanwaltschaft angeordneten Wohnungsdurchsuchung konnten in den Wohnungen diverses Diebesgut und Betäubungsmittel aufgefunden werden.


Von red
north