menu
Fahranfänger in Bayreuth auf Drogen erwischt | inbayreuth.de
menu
Veröffentlicht am 07.02.2024 11:55
Veröffentlicht am 07.02.2024 11:55

Fahranfänger in Bayreuth auf Drogen erwischt

Blaulicht eines Polizeiautos. (Symbolbild: pixabay)
Blaulicht eines Polizeiautos. (Symbolbild: pixabay)
Blaulicht eines Polizeiautos. (Symbolbild: pixabay)
Blaulicht eines Polizeiautos. (Symbolbild: pixabay)
Blaulicht eines Polizeiautos. (Symbolbild: pixabay)

Zwei unter Drogeneinfluss stehende Fahrzeugführer zogen Beamte der Zentralen Einsatzdienste Bayreuth bei Kontrollen am Dienstag (6. Februar 2024) aus dem Verkehr. Auf beide wird ein Bußgeldverfahren zukommen.

Gegen 10 Uhr geriet nach Angaben der Polizei zunächst ein 22-Jähriger mit seinem Fahrzeug in eine Verkehrskontrolle. Der Mann zeigte drogentypische Anzeichen. Ein durchgeführter Schnelltest bestätigte den ersten Verdacht der Beamten, so dass eine Blutentnahme durchgeführt werden musste.

Um 13.30 Uhr war es ein 18-jähriger Fahranfänger, der seine Fahrt beenden musste. Auch er zeigte deutliche Anzeichen von Drogenkonsum und musste nach einem positiven Schnelltest eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.

Beide Verkehrssünder erwartet ein Bußgeldverfahren mit einem empfindlichen Bußgeld, einem Fahrverbot und Punkten im Fahreignungsregister in Flensburg. Ein anderer junger Autofahrer habe sich laut Polizei wenige Tage zuvor „im Drogenrausch” befunden.


Von red
north