Veröffentlicht am 16.04.2024 09:12, aktualisiert am 19.04.2024 08:54
Veröffentlicht am 16.04.2024 09:12, aktualisiert am 19.04.2024 08:54

Blitzermarathon: Hier wird heute kontrolliert

Auto neben einer Radarmessung: Blitzermarathon am 19. und 20. April in Oberfranken. (Symbolbild: Adobe Stock/S. Engels)
Auto neben einer Radarmessung: Blitzermarathon am 19. und 20. April in Oberfranken. (Symbolbild: Adobe Stock/S. Engels)
Auto neben einer Radarmessung: Blitzermarathon am 19. und 20. April in Oberfranken. (Symbolbild: Adobe Stock/S. Engels)
Auto neben einer Radarmessung: Blitzermarathon am 19. und 20. April in Oberfranken. (Symbolbild: Adobe Stock/S. Engels)
Auto neben einer Radarmessung: Blitzermarathon am 19. und 20. April in Oberfranken. (Symbolbild: Adobe Stock/S. Engels)

Fuß runter vom Gas: Der 11. 24-Stunden-Blitzermarathon in Oberfranken steht an. Am heutigen Freitag und morgen (19. und 20. April 2024) stehen in Oberfranken flächendeckend Tempokontrollen an.

Die Kontrollen sind am Morgen um 6 Uhr gestartet und werden 24 Stunden andauern. Das Bayerische Innenministerium hat die Kontrollstellen für Oberfranken bereits vorab angekündigt.

Blitzermarathon in Bayern: Alle Messstellen im Überblick

Mit dem laufenden Blitzermarathon sollen Verkehrsteilnehmer für angepasste Geschwindigkeiten im Straßenverkehr sensibilisiert werden. Überhöhte Geschwindigkeit war laut Mitteilung des Polizeipräsidiums Oberfranken auch im Jahr 2023 eine der Hauptunfallursachen für schwere und tödliche Unfälle. Hier geht es zur Verkehrs-Unfallstatistik 2023 in Oberfranken.


Das Innenministerium listet ausnahmslos alle Messstellen in einer Übersicht auf. In der können Bürger nach ihren Stadt- beziehungsweise Landkreisen im Freistaat alle Kontrollpunkte suchen. Hier geht es zu den Messstellen.


Von red
Bereitgestellt mit myContent.online CMS und PORTAL.
north