Veröffentlicht am 08.02.2024 09:43
Veröffentlicht am 08.02.2024 09:43

Bayreuther Fastenessen 2024

Rolf Bareis, Bischof der Evang.-Luth. Kirche in Georgien und dem südlichen Kaukasus, spricht beim Bayreuther Fastenessen 2024. (Foto: Alexander von Humboldt-Kulturforum Goldkronach)
Rolf Bareis, Bischof der Evang.-Luth. Kirche in Georgien und dem südlichen Kaukasus, spricht beim Bayreuther Fastenessen 2024. (Foto: Alexander von Humboldt-Kulturforum Goldkronach)
Rolf Bareis, Bischof der Evang.-Luth. Kirche in Georgien und dem südlichen Kaukasus, spricht beim Bayreuther Fastenessen 2024. (Foto: Alexander von Humboldt-Kulturforum Goldkronach)
Rolf Bareis, Bischof der Evang.-Luth. Kirche in Georgien und dem südlichen Kaukasus, spricht beim Bayreuther Fastenessen 2024. (Foto: Alexander von Humboldt-Kulturforum Goldkronach)
Rolf Bareis, Bischof der Evang.-Luth. Kirche in Georgien und dem südlichen Kaukasus, spricht beim Bayreuther Fastenessen 2024. (Foto: Alexander von Humboldt-Kulturforum Goldkronach)

Das Alexander von Humboldt-Kulturforum veranstaltet am Samstag, 2. März 2024, das diesjährige Bayreuther Fastenessen. Das findet um 11 Uhr in den großen Saal des Evangelischen Zentrums in der Richard-Wagner-Straße 24 statt.

Bayreuther Fastenessen 2024

Der Bischof der Evang.-Luth. Kirche in Georgien und dem südlichen Kaukasus, Rolf Bareis, wird zum Thema „Kirche in der Pufferzone” sprechen. Die musikalische Umrahmung der Veranstaltung erfolgt durch das Bläserensemble des Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasiums Bayreuth unter der Leitung von Klaus Hammer. Es wird eine Fastenspeise durch das „Oskar - Das Wirtshaus am Markt” gereicht.

Der Spendenerlös in diesem Jahr kommt dem Diakonischen Werk der Evang.-Luth. Kirche in Georgien und dem südlichen Kaukasus zugute, welches sich in verschiedensten Projekten um bedürftige Menschen kümmert.

Anmeldung per E-Mail erbeten an info@humboldt-kulturforum.de


Von red
Bereitgestellt mit myContent.online CMS und PORTAL.
north