Kreuzsteinbad schließt und Stadtbad öffnet wieder

BAYREUTH. Das Ende der Freibadsaison naht: Am Sonntag (11. September 2022) war der letzte Badetag im Kreuzsteinbad. Am Dienstag (13. September 2022) öffnet das Stadtbad wieder. Wegen Personalmangels musste das Bad im Mai vorübergehend für den Sommer geschlossen werden.

Letzter Höhepunkt der Freibadsaison 2022 im Kreuzsteinbad wird der Hundebadetag am 18. September sein.

Anzeige
Gebelein Immobilien

Bayreuth: Kreuzsteinbad schließt und Stadtbad öffnet wieder

Bayreuth – Der Sommer neigt sich dem Ende zu – am Sonntag (11. September 2022) hatte das Kreuzsteinbad zum letzten Mal für Besucher geöffnet. Harald Schmidt, Bäderleiter bei den Stadtwerken Bayreuth, ist zufrieden mit den zurückliegenden Monaten: „Das Wetter war gerade in den vergangenen beiden Monaten toll. Insgesamt haben rund 140.000 Badegäste unser Kreuzer besucht. Die Zahlen sind noch nicht fix, aber schon jetzt steht fest, dass es deutlich mehr als in den beiden Jahren davor waren, die wir nur unter Corona-Auflagen öffnen durften.“ Zum Vergleich: Im Vorjahr waren es 80.000 Besucher – im ersten Corona-Jahr 2020 sogar nur rund 50.000 Gäste. Das Vor-Corona-Niveau habe man zwar nicht ganz erreichen können, Schmidt gibt sich dennoch zuversichtlich: „In den vergangenen beiden Jahrzehnten hat sich das Freizeitverhalten der Menschen verändert und seit kurzem gibt es den ungebrochenen Trend zum Pool im eigenen Garten. Wir sind aber dennoch davon überzeugt, dass wir den Menschen in Bayreuth und der Region ein tolles Angebot bieten und glauben, dass wir auch verloren gegangene Gäste wieder zurückgewinnen können.“ Lies auch: Ein Wasserrohrbruch direkt neben dem Kreuzer sorgt seit Wochen für eine Umleitung in der Universitätsstraße.

Erstmals seit 2019 wird es im Bayreuther Kreuzsteinbad wieder einen Hundebadetag geben wird. Er wird am 18. September von 10 bis 17 Uhr stattfinden. „Wie schon in der Vergangenheit gilt: Frauchen und Herrchen müssen sich keine Sorgen um ihre Vierbeiner machen. Wir werden die Chlorung nach dem 11. September abstellen, sodass es sich zügig aus dem Wasser verflüchtigt“, erklärt Harald Schmidt. „Und selbstverständlich stellen wir die Hygiene im Kreuzer nach dem Hundebadetag sicher. Wir werden das Wasser im kommenden Frühjahr ablassen und sämtliche Becken aufwendig reinigen.“ Die Stadtwerke bitten Fans des Hundebadetags bereits jetzt, einen Impfpass für ihre Hunde mit gültiger Tollwutimpfung mitzubringen, ohne den die Hunde zum Schutz aller nicht ins Bad dürfen.




Stadtbad Bayreuth öffnet wieder

Das Ende der Freibadsaison betrifft auch die Kneippanlage neben dem Freiluftbad an der Bürgerreuth. Am Montag (12. September) geht sie, ebenso wie das Kreuzsteinbad, in die Winterpause.

Das Stadtbad übernimmt den Staffelstab vom Kreuzer. Seit Mai musste es wegen Engpässen beim Personal geschlossen bleiben. Der Hauptaugenmerk der Stadtwerke lag auf der Freibadsaison. Erstmals können Besucher dort am Dienstag (13. September 2022) baden. Auch interessant: Die Bürgerinitiative „Rettet das Stadtbad“ hat am Montagmorgen die gesammelten Unterschriften an Oberbürgermeister Thomas Ebersberger überreicht. Die Öffnungszeiten des Stadtbades finden sich unter www.stadtwerke-bayreuth.de/stadtbad.