Veröffentlicht am 31.01.2024 12:35
Veröffentlicht am 31.01.2024 12:35

„Im Drogenrausch”: Polizei stoppt 22-Jährigen

Ein Polizeiauto im Straßenverkehr. (Symbolbild: pixabay)
Ein Polizeiauto im Straßenverkehr. (Symbolbild: pixabay)
Ein Polizeiauto im Straßenverkehr. (Symbolbild: pixabay)
Ein Polizeiauto im Straßenverkehr. (Symbolbild: pixabay)
Ein Polizeiauto im Straßenverkehr. (Symbolbild: pixabay)

Die Bayreuther Polizei hat am frühen Mittwochmorgen (31. Januar 2024) einen Autofahrer unter Drogeneinfluss aus dem Verkehr gezogen. Nach Polizeiangaben war der Mann „im Drogenrausch unterwegs”. Lies auch: Ein junger Mann hat in Bayreuth seinen Vater niedergeschlagen.

Die Kontrolle in der Erlanger Straße bestätigte den Verdacht der Beamten. Der 22 Jahre alte Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Ihn erwarten nun ein Bußgeldverfahren sowie eine Strafanzeige wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln.


Von red
Bereitgestellt mit myContent.online CMS und PORTAL.
north