Die Lansinger in Bayreuth

Dahoam is Dahoam – Foto: BR

BAYREUTH.Dahoam is dahoam“, die beliebte Familienserie im Bayerischen Fernsehen, kommt nach Bayreuth. Am Montag, 20. Mai, um 19.30 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr) suchen mehrere Schauspieler auf dem Herzogkeller das Gespräch mit den Fans.

Dahoam is Dahoam“ läuft seit 2007 und über 1.800 Folgen von Montag bis Donnerstag um 19.30 Uhr im BR Fernsehen. Die Serie erzählt mit typisch bayerischen Charakteren liebevolle Geschichten aus dem Leben rund um das fiktive Dorf Lansing.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Zweimal jährlich ziehen Schauspieler und Macher aus, um die Zuschauer, zum kreativen Gedankenaustausch zu treffen. Die 21. „Dahaom is Dahoam“-Tour führt auch nach Bayreuth. Anregungen und Kritik und natürlich auch neue Ideen für Geschichten aus Lansing sind hochwillkommen.

Die Zuschauer können ihre Wünsche und Vorschläge im Herzogkeller selbst zu Papier oder gleich von „dahoam“ mitbringen. Eine Autogrammstunde ist natürlich inklusive.

In Bayreuth sind voraussichtlich folgende Schauspieler dabei: Katrin Lux (Fanny Brunner), Silke Popp (Uschi Kirchleitner), Mira Mazumdar (Josephine Drechsler), Horst Kummeth (Roland Bamberger), Bernhard Ulrich (Hubert Kirchleitner), Tommy Schwimmer (Florian Brunner), Ferdinand Schmidt-Modrow (Pfarrer Simon Brandl) und Lucas Bauer (Patrick Westenrieder).

rs