„Bayreuth On Ice“: Große Tombola für guten Zweck vor Weihnachten – Heute startet sie

Wer bei „Bayreuth On Ice“ auf dem La-Spezia-Platz Schlittschuhlaufen geht, der hat in der Vorweihnachtszeit vier Mal die Gelegenheit, Bayreuther Kinder in Not finanziell zu unterstützen.

Der Rotary Club Bayreuth führt dort seine Weihnachts-Charity „Friends for Kids“ durch. Am Montag (28. November 2022) hat der Rotary Club Bayreuth die diesjährige Aktion vorgestellt.

Anzeige

Rotary Club Bayreuth: Weihnachts-Charity bei „Bayreuth On Ice“

Immer mittwochs in der Vorweihnachtszeit schlagen die Rotarier bei der künstlichen Eislaufbahn am La-Spezia-Platz auf. Zwischen 18 und 22 Uhr kann man an der Tombola Lose zu je drei Euro kaufen. Der komplette Erlös geht an wohltätige Zwecke in Bayreuth. „Schnell und unbürokratisch“, wie Rotary Präsident Erich Goldammer betont. Auch interessant: Ein engagierter Bayreuther ist für seine Hilfe im Ukraine-Krieg vom Rotary-Club als „Vorbild“ ausgezeichnet worden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Am 30. November sowie 7., 14. und 21. Dezember 2022 stehen die Rotarier bei „Bayreuth On Ice“ bereit. Fast 20 Unternehmen und Einzelpersonen haben Gewinne für die „Friends for Kids“-Tombola bereitgestellt. Als Hauptpreis winkt ein Stand-Up-Paddle-Board (SUP) im Wert von 700 Euro. „Damit ein glücklicher Gewinner in der warmen Jahreszeit die fehlende Schlittschuhbahn besser verschmerzen kann“, scherzt Goldammer.

Schlittschuhlafen in Bayreuth und Gutes tun

Außerdem verkaufen die Rotarier Glühwein. Für jeden verkauften Glühwein geht ein Euro weiter an bedürftige Familien. Die künstliche Eisbahn in Bayreuth sei der logische Ort, weil hier viele Leute und Familien zusammenkommen. Wenn die bereit sind, mit einem kleinen Beitrag denen zu helfen, die sich selbst nicht helfen können, ist das eine tolle Sache“, sagt Rotary-Vizepräsident Jörg Lichtenegger.

Engin Gülyaprak von wahnfood, dem Betreiber von „Bayreuth On Ice“ freut sich über das Engagement der Rotarier. „Es gibt keine langwierigen Verfahren, wenn schnelle Hilfe gefordert ist. Man kann spontan helfen. Dafür herzlichen Dank an den Rotary Club Bayreuth, der bei uns aktiv wird.“

jle