Veröffentlicht am 15.11.2023 11:49
Veröffentlicht am 15.11.2023 11:49

Auto erfasst Fußgängerin (22) in Bayreuth

Die Polizei in Oberfranken rät Fußgängern zu Vorsicht in der Dunkelheit. (Foto: Symbolbild: pixabay/angrysibarit)
Die Polizei in Oberfranken rät Fußgängern zu Vorsicht in der Dunkelheit. (Foto: Symbolbild: pixabay/angrysibarit)
Die Polizei in Oberfranken rät Fußgängern zu Vorsicht in der Dunkelheit. (Foto: Symbolbild: pixabay/angrysibarit)
Die Polizei in Oberfranken rät Fußgängern zu Vorsicht in der Dunkelheit. (Foto: Symbolbild: pixabay/angrysibarit)
Die Polizei in Oberfranken rät Fußgängern zu Vorsicht in der Dunkelheit. (Foto: Symbolbild: pixabay/angrysibarit)

Am Montag (13. November 2023) wurden in Bayreuth gleich zwei Fußgängerinnen von Autos erfasst. Beide Frauen wurden jeweils leichtverletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

Bayreuth: Auto erfasst Fußgängerin in Bernecker Straße

Besonders viel Glück hatte offenbar eine 22 Jahre alte Frau in der Bernecker Straße. Laut Polizeipräsidium Oberfranken lief die Frau bei Grün über die Ampel. Ein 83-jähriger Autofahrer übersah sie jedoch beim Abbiegen und schleppte sie über 15 Meter auf der Motorhaube seines Fahrzeuges mit.

Die Frau erlitt leichte Verletzungen und wurde in einen Krankenhaus eingeliefert.

Zweite Frau in Bayreuth von Auto erfasst

Etwas später am gleichen Tag ereignete sich im Nordwesten Bayreuths ein ähnlicher Vorfall: Eine 71 Jahre alte Frau überquerte, ebenfalls bei Grünlicht, die Kreuzung Kulmbacher Straße/Am Bauhof. Eine abbiegende Autofahrerin (82 Jahr alt) erkannte dies nicht und streifte die 71-Jährige. Diese stürzte auf den Asphalt und musste ebenfalls leichtverletzt ins Krankenhaus.

Die Polizei appelliert deshalb an Fußgänger zu besonderer Vorsicht im Straßenverkehr. Gerade in Herbst und Winter herrschen widrige Wetterverhältnisse, so dass sie schlechter zu sehen sein können.

Auffällige Kleidung der Fußgänger und besonders viel Aufmerksamkeit, auch bei Autofahrern an Fußwegen, können solche Unfälle vermeiden. Erst in der Vorwoche kam eine 85-jährige Fußgängerin in Burgebrach (Landkreis Bamberg) ums Leben, als sie bei Dunkelheit die Straße überquerte und von einem Auto erfasst wurde.


Von red
Bereitgestellt mit myContent.online CMS und PORTAL.
north