Veranstaltungen Bayreuth: Führung Ökologisch-Botanischer Garten

BAYREUTH. Die Bedeutung der Ernährung als Mittel der Gesunderhaltung ist schon seit der Antike bekannt. In der Sonntagsführung im Ökologisch-Botanischen Garten der Universität Bayreuth, am 4. Oktober, werden Schlaglichter auf empfehlenswerte Pflanzen und Konzepte für eine herzgesunde Ernährung geworfen.

Herzerkrankungen zählen in der westlichen Welt zu den häufigsten Volkskrankheiten. Gemüse und Obst sowie Vollkornprodukte bilden die Grundlage einer gesunden Ernährung. Die Führung „Pflanzen für ein gesundes Herz“ stellt beispielhaft besonders empfehlenswerte Pflanzen, wie Hafer, Lein, Walnuss, Beeren, Hülsenfrüchte etc. und ihre gesundheitliche Bedeutung vor. Auch einige Heilpflanzen, die Herz und Kreislauf unterstützen, werden besprochen.

Anzeige

Aufgrund der geltenden Hygieneregeln ist die Teilnehmerzahl beschränkt. Interessierte können sich für die Teilnahme an der Führung bis spätestens Donnerstag, 1. Oktober, online oder telefonisch unter 0921 552961 anmelden. Weitere Informationen hier. Treffpunkt für die Führung ist um 10 Uhr der Eingang des Ökologisch-Botanischen Gartens auf dem Uni-Campus.

red