Nachrichten Bayreuth: Neuer Doktortitel für Guttenberg

BAYREUTH. 2011 hat die Uni Bayreuth Karl-Theodor zu Guttenberg seinen juristischen Doktortitel aberkannt. Nachdem dies bekannt geworden war, war der Ex-Minister von allen politischen Ämtern zurückgetreten. Doch jetzt hat er einen neuen Doktortitel.

Der ehemalige Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) bestätigte den Zeitungen Funke Mediengruppe, dass er wieder einen Doktortitel habe. Auch die Bild-Zeitung hatte in ihrer Ausgabe am Donnerstag (13. August) darüber berichtet. In diesem heißt es, dass Guttenberg an der britischen Universität Southampton promoviert habe und seitdem den Doktortitel PhD (Doktor der Philosophie) trägt.

Anzeige
Breizmann Edelmetalle

Doktortitel der Universität Bayreuth aberkannt

2011 wurde Guttenberg der Doktortitel, den er an der Uni Bayreuth erworben hatte, aberkannt, denn die Uni war sich sicher, dass er seine Doktorarbeit im juristischen Bereich in vielen Passagen abgeschrieben hatte und somit vorsätzlich getäuscht hatte. Daraufhin zog der Gutenberg in die USA. Seine neue Abschlussarbeit soll Gutenberg bereits 2018 an der Fakultät für Wirtschaft, Recht und Kunst der Southampton Business School eingereicht haben. Das Thema sei eine “Analyse vom Wesen, Umfang und Bedeutung des Korrespondenzbankwesens und seiner Anwendung in historischen Präzedenzfällen und ausgewählten Fallstudien” gewesen.

jm