Mikroplastik betrifft uns alle

BAYREUTH. Am 24. November um 14.00 Uhr findet an der Universität Bayreuth im Gebäude Angewandte Informatik (H33) ein Vortrag zum Thema „Mikroplastik in der Umwelt” statt. Der Vortragende ist Prof. Dr. Christian Laforsch von der Universität Bayreuth, ein Experte auf diesem Gebiet.

Kleinste Kunststoffpartikel werden immer wieder in den verschiedensten Bereichen unserer Umwelt nachgewiesen.

Wo kommt Mikroplastik her, wo ist es in unserer Umwelt zu finden, wie bedrohlich ist es für uns Menschen und die Natur und was können wir dagegen unternehmen?
Der Vortrag wird veranstaltet vom Ökologisch-Botanischen Garten der Universität Bayreuth.

Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen gibt es unter www.obg.uni-bayreuth.de.

jm