menu
Mann auf Bewährung verteilt „Kopfnuss” | inbayreuth.de
menu
Veröffentlicht am 21.02.2024 13:29
Veröffentlicht am 21.02.2024 13:29

Mann auf Bewährung verteilt „Kopfnuss”

Geballte Faust: In der Böcklinstraße teilte ein vorbestrafter Mann eine „Kopfnuss” aus. (Foto: red)
Geballte Faust: In der Böcklinstraße teilte ein vorbestrafter Mann eine „Kopfnuss” aus. (Foto: red)
Geballte Faust: In der Böcklinstraße teilte ein vorbestrafter Mann eine „Kopfnuss” aus. (Foto: red)
Geballte Faust: In der Böcklinstraße teilte ein vorbestrafter Mann eine „Kopfnuss” aus. (Foto: red)
Geballte Faust: In der Böcklinstraße teilte ein vorbestrafter Mann eine „Kopfnuss” aus. (Foto: red)

Eine ausgeteilte „Kopfnuss“ wird einem 34-jährigen Mann aus Bayreuth zum Verhängnis. Wie die Bayreuther Polizei berichtet, kam es am Mittwochmorgen (21. Februar 2024) zu einem tätlichen Angriff im Stadtgebiet. In den frühen Morgenstunden attackierte ein 34 Jahre alter Mann aus Bayreuth in der Böcklinstraße einen anderen Mann. Völlig grundlos versetzte er diesem einen Faustschlag auf den Kopf.


Beamte die Polizei Bayreuth konnten im Rahmen der Fahndung der Täter festnehmen. Da dieser unter dem Einfluss von Alkohol und nach eigenen Angaben unter Bewährung stand, ordnete die Staatsanwaltschaft Bayreuth eine Blutentnahme sowie die vorläufige Festnahme des Täters an. Er wird noch im Laufe des Tages dem Ermittlungsrichter vorgeführt.


Von red
north