menu
Judenfeindliche Schmiererei in Bayreuth | inbayreuth.de
menu
Veröffentlicht am 15.12.2023 10:16
Veröffentlicht am 15.12.2023 10:16

Judenfeindliche Schmiererei in Bayreuth

Schmiererei zwischen Schlosskirche und Ehrenhof in der Bayreuther Innenstadt. (Foto: Lenkeit)
Schmiererei zwischen Schlosskirche und Ehrenhof in der Bayreuther Innenstadt. (Foto: Lenkeit)
Schmiererei zwischen Schlosskirche und Ehrenhof in der Bayreuther Innenstadt. (Foto: Lenkeit)
Schmiererei zwischen Schlosskirche und Ehrenhof in der Bayreuther Innenstadt. (Foto: Lenkeit)
Schmiererei zwischen Schlosskirche und Ehrenhof in der Bayreuther Innenstadt. (Foto: Lenkeit)

In Bayreuth haben Unbekannte an einer Hauswand ein vorhandenes Graffiti mit antisemitischen Bezug erweitert. Das berichtet das Polizeipräsidium Oberfranken am Freitagvormittag.

Einen bereits vorhandenen Schriftzug „Kein Mensch ist illegal” im Durchgang von der Schlosskirche zum Ehrenhof beim Alten Schloss wurde mit den Worten „außer die Juden” erweitert. Ein Beamter der Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt habe den Schriftzug am Donnerstagmorgen entdeckt.

Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 500 Euro. Die Kriminalpolizei Bayreuth ermittelt und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer sachdienliche Angaben machen kann, meldet sich bitte unter der Tel.-Nr. 0921/5060 bei der Kripo Bayreuth.


Von red
north