Meistertrainer Rich Chernomaz übernimmt Krisen-Tigers – Sportlicher Leiter kommt übermorgen

BAYREUTH. Rich Chernomaz ist ab sofort und bis Saisonende neuer Trainer der Bayreuth Tigers. Der Kanadier wurde am Dienstag (29. November 2022) im Eisstadion vorgestellt. Chernomaz kommt nicht alleine nach Bayreuth. Rainer Schan übernimmt als neuer Manager Sport am Donnerstag (1. Dezember 2022). 

Mit Chernomaz und Schan erhofft sich das DEL2-Team den Turnaround in einer bisher völlig verkorksten Eishockey-Saison. Die Bayreuth Tigers sind abgeschlagenes Schlusslicht der DEL2. Der bisherige Head Coach Marc Vorderbrüggen bleibt den Tigers erhalten. Er wird wieder Assistant Coach. Tigers-Geschäftsführer bezeichnet Chernomaz als „Feuerwehrmann“ und „Wunschtrainer“ zugleich.

Anzeige

Rich Chernomaz Trainer der Bayreuth Tigers

Rich Chernomaz und Rainer Schan sollen hinter der Bande im Tigerkäfig die so dringend benötigten Impulse setzen. Was die Spatzen längst von den Dächern des Bayreuther Sportparks pfiffen ist nun offiziell: Chernomaz ist neuer Trainer der Bayreuth Tigers, Rainer Schan als Sportlicher Leiter Gesamtverantwortlicher für den sportlichen Bereich im Tigerkäfig. Das dies bei den Bayreuth Tigers gelingen könnte, ist gar nicht mal so unwahrscheinlich. Auch interessant: Neuzugang Brendan Gracel sprach exklusiv mit der Sonntagszeitung über seinen Start bei den Bayreuth Tigers.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rich Chernomaz bezeichnet die Aufgabe als Trainer als „große Herausforderung“. Es gebe im Angesicht der sportlichen Krise viel zu tun, doch das sei ohnehin klar. Wie er Zugang zu den Spielern erhalten will? „Mit Vertrauen und Druck“ zugleich kündigte der Trainer auf Zeit seine Herangehensweise ab. Zunächst gelte es, die Spieler kennenzulernen.

Bayreuth Tigers: Rainer Schan Sportlicher Leiter ab Dezember

Über Rainer Schan gelang es laut Geschäftsführer Wendel auch, den Kontakt zu Chernomaz herzustellen. Schan selbst war bei der Vorstellung noch nicht anwesend. Er nimmt seine Aufgaben als von den Fans lange herbeigesehnter Sportlicher Leiter am Donnerstag (1. Dezember 2022) auf. Chernomaz und Schan verbindet eine sportliche Vergangenheit bei den Ravensburg Towerstars. Mit denen holte das Eishockey-Gespann Chermonaz/Schan im Jahr 2019 die DEL2-Meisterschaft. Gleiches gelang Chernomaz zwei Jahre zuvor zudem mit den Löwen Frankfurt. Bei den Bayreuth Tigers wäre man nach dem bisherigen Verlauf der Saison freilich schon mit weniger zufrieden.

Bei den Bayreuth Tigers treffen sie mit Marc Vorderbrüggen auf einen alten Bekannten aus Ravensburger Zeiten. Von dort wechselte Vorderbrüggen im Sommer 2022 als Co-Trainer an den Roten Main. Nach der Entlassung Robis Farkas‘ am 10. Oktober übernahm Vorderbrüggen als Head Coach der Tigers. Nun kehrt er unter Chermonaz auf seine ursprüngliche Position zurück. Für Vorderbrüggen sei das eine Selbstverständlichkeit, wie er auf der Pressekonferenz erklärte. „Ich habe Rich alles zu verdanken. Der Verein steht über allem. Ich bin noch jung genug und kann auch jetzt noch viel Neues lernen.“ Zum Thema: „Was vorher war, ist jetzt egal“, sagte Vorderbrüggen Mitte Oktober nach seiner Übernahme als Coach.

jle