Veranstaltungen in Oberfranken: „Swing me, Amadeus“ auf Burg Rabenstein

OBERFRANKEN. Am Sonntag, 20. Juni, um 17 Uhr erleben die Konzertgäste im großen Renaissance-Saal der Burg Rabenstein mit dem Hildegard Pohl Trio aus Nürnberg einen Konzertabend rund um Wolfgang Amadeus Mozart mit Jazz und Swing vom Feinsten.

Verspielt, entzückend, durchgeknallt! Wolfgang Amadeus Mozart, das Wunderkind aus Salzburg, begnadeter Musiker und göttlicher Komponist, Liebling des Wiener Kaiserhofs und weitgereister Über-Lebenskünstler wird in diesem Konzert neu interpretiert: Alla turca im türkischen Sound, ein Allegrojazzbeerrag, Variationen von Klaviersonaten, die große Nacht-Musik und überhaupt mindestens „40 ways to play Mozart“. Das Trio hat sich in seinen Amadeus verliebt, verjazzt und verswingt.


Ein ganzer Konzert-Abend mit Mozart und seinen ergebenen Musikern Hildegard Pohl (Konzert-/Jazzpianistin), Yogo Pausch (Schlagzeuger) und Norbert Meyer-Venus (Bassist). Das Hildegard Pohl Trio: Sie können einander im Spielen vertrauen, musikalisch und menschlich extrem bedeutend. Seit bald zwei Jahrzehnten im Trio vereint. Traumwandlerisch musizierend haben sie ihren eigenen swingenden Sound im Crossover von Klassik und Jazz gefunden.

Mitreißende Improvisationen, inspirierende Lebensfreude und absolutes Vergnügen! Jazz-und Klassikfans werden gleichermaßen begeistert sein!

Im Anschluss an das Konzert wird um 19 Uhr im Burgrestaurant ein dreigängiges Konzertmenü serviert – vorherige Tischreservierung hierfür wird empfohlen.

Konzerteintritt Erw. 25,- €, Schüler/Stud. 18,- €. Karten an allen CTS-Vorverkaufs­stellen, online oder unter Tel. 09202/9700440. Weitere Infos unter www.burg-rabenstein.de.

Kartenreservierung unter 09202 / 970 044 0.

red