Veranstaltungen in Bayreuth: „Mähkonzepte im kommunalen Bereich“

BAYREUTH. Die gesellschaftlichen Erwartungen an das Landschaftsbild steigen immer mehr. Welchen Beitrag kann hier das öffentliche Grün leisten? Wie kann der Wunsch nach Artenvielfalt und Biodiversität mit Pflegeintensität und Verkehrssicherheit in Einklang gebracht werden? Die Landwirtschaftlichen Lehranstalten des Bezirks Oberfranken bieten am 12. Oktober 2021 einen Schulungstag zum Thema „Mähkonzepte im kommunalen Innen- und Außenbereich – zur Steigerung der Diversität“ an.

Im Seminar werden verschiedene Praktiker über ihre Mähkonzepte im Innen- und Außenbereich berichten. Von den ersten Überlegungen bis zur Umsetzung von Mähkonzepten zeigen die Referenten verschiedene Möglichkeiten, wie Mähkonzepte erstellt werden können. Des Weiteren wird das Thema Ausgleichsflächen sowie deren Zweck und Möglichkeiten beleuchtet.

Anzeige
easy apotheke - Angebote die ein Lächeln ins Gesicht zaubern

Auch die Fragen zur Weiterbildung, wie die künftigen Bauhofschulungen des Blühpakts Bayerns sowie die Fortbildung zur Geprüften Natur- und Landschaftspflegerin bzw. zum Geprüften Natur- und Landschaftspfleger, werden an diesem Tag beantwortet. In der zweiten Tageshälfte werden die technischen Unterschiede der aktuellen Mähtechniken vorgestellt. Im Anschluss folgt eine Vorführung der verschiedenen Mähgeräte im praktischen Einsatz.

Der Lehrgang findet am Dienstag, 12. Oktober von 9 bis 16 Uhr an den Landwirtschaftlichen Lehranstalten (Adolf-Wächter-Straße 39, 95447 Bayreuth) statt. Die Lehrgangsgebühr beträgt 45 Euro inkl. Mittagessen und Getränke sowie Kaffee und Kuchen. Anmeldung unter www.bezirk-oberfranken.de/seminar-kommunaltechnik.

Weitere Infos und tägliche News finden Sie auch auf den Social-Media-Kanälen des Bezirks Oberfranken bei Facebook, Instagram und YouTube.

red