Veranstaltungen in Bayreuth: Erstes Bayreuther Autokino

BAYREUTH. Das Cineplex beendet die Corona-bedingt kinofreie Zeit in Bayreuth am Freitag, den 22.05.2020 mit Bayreuths erstem Autokino auf dem Volksfestplatz.

Das Cineplex Bayreuth veranstaltet ab Freitag das erste Autokino Bayreuths und bringt nostalgisches Autokino-Feeling auf den Volksfestplatz. Pro Vorstellung finden 300 Autos vor einer großen LED-Leinwand Platz. Das Cineplex startet am Freitag mit den „Känguru-Chroniken“ und zeigt bis Mitte Juni ein buntes Programm aus den beliebtesten Filmen der vergangenen Monate von Actionfilmen und Animationen über Dramen bis zu Komödien. Für Familien wird sonntags ein Nachmittagsprogramm angeboten. Ein Ticket für ein Fahrzeug mit zwei Personen und zwei im selben Haushalt lebenden Kindern bis 17 Jahren kostet 24 €. Der Ton wird über das Autoradio empfangen und kann somit individuell angepasst werden: Das eigene Auto wird zum privaten Kinosaal.

In Zeiten des Coronavirus erfahren Autokinos einen erneuten Boom und sind derzeit die einzige Möglichkeit, um trotz der Pandemie Kinofilme auf der großen Leinwand zu erleben. Der Kinobesuch kann völlig kontaktlos stattfinden, basierend auf den aktuell geltenden Verordnungen zum Infektionsschutz. Tickets sind ausschließlich online im Vorverkauf erhältlich und werden vor Ort durch die geschlossene Autoscheibe kontaktlos gescannt. Snacks und Getränke können ebenfalls online vorbestellt und auf dem Platz fertig abgepackt abgeholt werden.

Für die bestmögliche Sicht auf die Leinwand weisen Platzanweiser die Stellplätze nach Höhe der Fahrzeuge sortiert zu. Außerhalb der Autos, beispielsweise für den Besuch der Sanitäranlagen, bestehen die gängigen Hygiene- und Abstandsregeln sowie eine Mund- und Nasenschutz-Pflicht.

Alle Informationen zum Ablauf sowie das Programm gibt es auf autokino-bayreuth.de.

red