Veranstaltungen in Bayreuth: Erste Konzerte nach dem Lockdown auf Burg Rabenstein

BAYREUTH. Am Freitag, 11. Juni, um 20 Uhr wird das erste Konzert im Naturparadies Burg Rabenstein in Ahorntal nach dem Corona-Lockdown stattfinden. Das Duo Klaus Brandl & Chris Schmitt begeistert das Publikum mit Blues. Am Sonntag um 17 findet gleich das zweite Konzert mit Noorman Widjaja am Flügel und zwei Tenören statt, die „Die schönsten Opernarien“ präsentieren.

Blues der Extraklasse auf Burg Rabenstein

Ein Highlight für alle Bluesliebhaber erwartet am Freitag, 11. Juni, um 20 Uhr die Gäste auf Burg Rabenstein mit Klaus Brandl an der Gitarre und Chris Schmitt an der Bluesharp.

Anzeige

Dann geht es im großen Saal der Burg Rabenstein bluesmäßig richtig zur Sache. Der Auftritt des bekannten Duos Klaus Brandl & Chris Schmitt zeigt die vielen Facetten des Blues. Kein Sich-Anpassen an Standards, stattdessen eigene schön schräge Bluesnummern und wunderschöne Balladen. Das ist das Markenzeichen von Klaus Brandl und Chris Schmitt.

Das Brandl-typische lässige Picking und seine einzigartigen Slides auf der National-Guitar, gefolgt von der satten, lautmalerischen Mundharmonika des Virtuosen Schmitt, versprechen ein himmlisch-höllisches Vergnügen zweier Blues-Barden ersten Ranges voller hintergründigem Humor. Ein Live-Erlebnis voller Leidenschaft, Spielfreude und Melancholie. Blues der Extraklasse im Renaissance-Saal der Burg Rabenstein!

Tipp: Vor dem Konzert gibt es um 18 Uhr ein Konzertmenü im Burgrestaurant der Burg Rabenstein. Tischreservierung ist hierfür erbeten. Eintritt Erwachsene 22,- €, Schüler/Studenten 16,- €. Karten an allen CTS-Vorverkaufs­stellen, online oder unter Tel. 09202/9700440. Weitere Inf. unter www.burg-rabenstein.de.

Das nächste Konzert findet am Sonntag, 13.6., um 17 Uhr im Renaissancesaal der Burg statt. Der Pianist Noorman Widjaja präsentiert „Die schönsten Opernarien“.

Oper und Operette vom Feinsten auf Burg Rabenstein

Ein Highlight für alle Opernliebhaber erwartet am Sonntag,13. Juni, um 17 Uhr das Publikum auf Burg Rabenstein. Der virtuose Chefdirigent und Pianist Noorman Widjaja präsentiert mit Corelli Chou & Kiuk Kim (Tenöre) bekannte Opernarien und beliebte Operettenmelodien.

Noorman Widjaja ist weltweit als Dirigent tätig, u.a. in China, Japan, Mazedonien, Albanien und als Chefdirigent des Seto Philharmonic Orchestra und Ehrengastdirigent des Dubrovnik Symphony Orchestra. In Franken ist er bekannt durch seine langjährige Tätigkeit am Staatstheater Nürnberg.

Am Sonntag um 17 Uhr freuen sich Noorman Widjaja, Corelli Chou und Kiuk Kim, im großen Prunksaal der Burg Rabenstein die schönsten Opernarien und Operettenmelodien einem kleinen Publikum von bis zu ca. 50 Konzertgästen präsentieren zu dürfen.

Ein absolutes Highlight für alle Opernliebhaber im Prunksaal der Burg Rabenstein!

Tipp: Nach dem Konzert gibt es um 19 Uhr ein Konzertmenü im Burgrestaurant der Burg Rabenstein. Tischreservierung ist hierfür erbeten. Eintritt Erwachsene 25,- €, Schüler/Studenten 16,- €. Karten an allen CTS-Vorverkaufs­stellen, online oder unter Tel. 09202/9700440. Weitere Informationen unter www.burg-rabenstein.de.

Kartenreservierung unter 09202 / 97 00 44 0. Karten sind erhältlich an den CTS-Vorverkaufsstellen, online oder unter Tel. 09202/9700440.

Weitere Informationen unter: www.burg-rabenstein.de.

red