menu
Unfall in Bayreuth: Audi prallt in Dodge | inbayreuth.de
menu
Veröffentlicht am 01.12.2022 10:39
Veröffentlicht am 01.12.2022 10:39

Unfall in Bayreuth: Audi prallt in Dodge

Unfall in Bayreuth: Audi prallt in Dodge (Foto: Unsplash/Jonas Augustin)
Unfall in Bayreuth: Audi prallt in Dodge (Foto: Unsplash/Jonas Augustin)
Unfall in Bayreuth: Audi prallt in Dodge (Foto: Unsplash/Jonas Augustin)
Unfall in Bayreuth: Audi prallt in Dodge (Foto: Unsplash/Jonas Augustin)
Unfall in Bayreuth: Audi prallt in Dodge (Foto: Unsplash/Jonas Augustin)

BAYREUTH. Ein Moment der Unaufmerksamkeit führte am Montagabend (28. November 2022) bei einem Verkehrsunfall in Bayreuth zu Sachschaden in fünfstelliger Höhe.

Unfall in Bayreuth

Gegen 19 Uhr fuhr eine 37-Jährige Fürtherin im Stadtteil Altstadt mit ihrem Audi in der Wörthstraße. An der Kreuzung zur Spitzwegstraße übersah sie einen vorfahrtsberechtigten Dodge-Fahrer, der in stadtauswärtiger Richtung unterwegs war. Der 54-Jährige Fahrer des Dodge konnte laut Polizei einen Zusammenprall der beiden Fahrzeuge nicht mehr verhindern. Sowohl er als auch die Unfallverursacherin blieben unverletzt.

Eine zufällig vorbeifahrende Besatzung der Feuerwehrwache Bayreuth regelte bis zum Eintreffen der Streifenbesatzung den Verkehr an der Unfallstelle. Die beiden Fahrzeuge konnten nach der Unfallaufnahme trotz erheblicher Beschädigungen die Fahrt fortsetzen. Der Gesamtschaden beläuft sich nach erster Schätzung auf rund 15.000 Euro.


Von Jürgen Lenkeit
north