Überragende Vorstellung des KDA lässt Medaillen regnen

BAYREUTH. Am letzten Wochenende fand in Altötting die für alle Verbände offene „Bavarian Open“ im Kickboxen statt. Diese von der BAKU (Bayer. Amateur Kickbox-Union) durchgeführte Meisterschaft stand unter der Schirmherrschaft von Stefan Mayer, Staatssekretär im Bundesministerium des Innern. Angereist waren 90 Athleten aus 46 Vereinen der Länder Tschechien, Österreich, Italien, der Slowakei und Deutschland.

Durch Mehrfachstarts in diversen Kategorien kam es zu 274 Nennungen. Durch hartes Training bestens vorbereitet präsentierten sich die vier Kämpfer des Karate-Dojo-Aleksandar e.V., Melanie Schwarzinger, Marco Dörfler, Dawid Hilgers-Lehner und Nicolas Porkert souverän.

Sie kämpften sich durch die Vorrunden bis ins Finale und erreichten in den Kategorien Pointfighting und Leichtkontakt durch zusätzliche Starts auch in höheren Gewichtsklassen insgesamt 4 x Gold, 4 x Silber, 1 x Bronze und stiegen neunmal aufs Treppchen.

jm