Traditionelles Pfarrfest im Harmoniehof der Schlosskirche.

BAYREUTH. Am Sonntag feiert die Schlosskirche ihr traditionelles Pfarrfest im Harmoniehof der Schlosskirche.

Im Festgottesdienst zum Gemeindefest, am 21. Juli, um 11 Uhr, erhält die renovierte Orgel auch den kirchlichen Segen durch Pfarrer Dr. Christian Karl Steger. Der Chor der Schlosskirche musiziert dazu die Chor-Messe die zur Orgelweihe 1991 zur Aufführung kam. Unter der Leitung von Regionalkantor Christoph Krückl und mit Thorsten Rascher aus Köln erkling die Missa „Dona nobis pacem“ von Siegfried Hildenbrand und Musik für Chor und Orgel aus England. Im Anschluss findet die weltliche Feier – mit Speis und Trank – im romantischen Ambiente des Harmoniehofs statt.


 

Es wird viele Attraktionen für Erwachsene und Kinder geben. Zum 1. Mal wird eine „Versteigerung besonderer Erlebnisse“ angeboten.

Die Kinder des KaKiVi singen zur offiziellen Eröffnung um 14.00 Uhr ein Lied, um 14.30 Uhr und 16.30 Uhr gibt es jeweils ein „Kasperltheater“ vor dem Kinderhaus. Ab 14.30 Uhr wird auch Kinderschminken angeboten. Um 15 Uhr werden im Garten des Kinderhauses verschiedene Darbietungen des Kinderhauses aufgeführt. Eine spezielle Kinderturmführung wird um 15.45 Uhr, eine Erwachsenenturmführung um 17.00 Uhr und eine Kirchenführung um 18.15 Uhr angeboten.  Außerdem gibt es wieder einen Büchereiflohmarkt.

red.