SpVgg Bayreuth: Spiel gegen Unterhaching fällt aus

BAYREUTH. Das für den morgigen Samstag angesetzte Heimspiel der SpVgg Bayreuth gegen die SpVgg Unterhaching findet nicht statt und muss verlegt werden.

“Kurzfristig abgesetzt wurde das für Samstag vorgesehene Heimspiel der SpVgg Oberfranken Bayreuth gegen die SpVgg Unterhaching. Grund dafür ist eine ‘dringende Empfehlung’ der Gesundheitsbehörde des Landkreises München, nachdem es bei den Hachingern positive Corona-Tests gegeben hatte. Ein neuer Termin steht noch nicht fest”, teilte der Bayerische Fußball-Verband am Freitgnachmittag mit.

Anzeige

Alle erworbenen Tickets behalten für das Nachholspiel ihre Gültigkeit, das teilten die Bayreuther mit.

Die Altstädter wollten an diesem Wochenende gegen Unterhaching, das nicht ideal in die Saison gestartet ist, Platz 1 in der Regionalliga Bayern verteidigen. Kampflos müssen die Rost-Schützlinge diesen Spielttag nun zusehen, was die Konkurrenz macht. Die zweite Mannschaft des FC Bayern könnte sich heute Abend in Buchbach zunächst wieder Platz 1 holen.

ms