Sommerparkfest Bad Berneck

BAD BERNECK. Drei Tage beste Unterhaltung im romantischen Kurpark wird beim Bad Bernecker Sommern-Parkfest von Freitag, 9., bis Sonntag, 11. August, geboten.

Am Freitag, 9. August, ab 17 Uhr lädt der erste Nachtflohmarkt ein zu einer verträumten Welt aus Licht, Sternen, Wein und Gesang. Wer Altes und Krimskrams liebt, der wird hier fündig, wer kulturbegeistert ist, wird sich hier wohlfühlen.
Bei freiem Eintritt für alle Besucher wird der Nachtflohmarkt einen magischen Eindruck hinterlassen, den man nicht so schnell vergessen wird. Aussteller können sich unter badberneck.de anmelden. Einlass ist ab 14.30 Uhr.

Am Samstag, 10. August, startet das Abendprogramm um 17 Uhr mit Festbetrieb und Musik. Livemusik der Spin Lights unterhält die Gäste dann mit heißeren Rhythmen. Höhepunkt dieses Abends wird das „Feuer im Park“ mit einer großen Feuershow der Gruppe „Malleus Medicinae“ und dem unverzichtbaren Brillantfeuerwerk. Danach wird bis Mitternacht aus Harry’s Plattenschrank nochmals durchgestartet, die Bars und das kulinarische Angebot lassen keine Wünsche offen. Einlass ist ab 16 Uhr, Eintritt sechs Euro, Kinder unter zwölf Jahre Eintritt frei.

 

Der Gartenkunstmarkt öffnet schließlich am Sonntag, 11. August, um 10 Uhr seine Pforten, die Stände präsentieren Schönes und Nützliches für Garten und Dekoration. Gleichzeitig beginnt der Familientag mit einem ökumenischen Gottesdienst im Kurpark. Im Anschluss wartet dann der gemütliche Frühschoppen, ab 12 Uhr gibt es als weiteren kulinarischen Höhepunkt den „Braten im Park“. Zwei leckere und erschwingliche Bratengerichte ermöglichen ein Familien-Mittagessen in fröhlicher Runde. Nach alter Tradition steht der Sonntag ganz im Zeichen der Familie. Bis 18 Uhr hat die AOK Bayreuth verschiedene Spielstationen aufgebaut und die Bad Bernecker Vereine sorgen für weiteres buntes Programm. Unter den Spielekarten der Kinder wird wieder ein Tagessieger ausgelost. Der Gartenkunstmarkt und das Sommerparkfest klingen gegen 18 Uhr aus. Der Eintritt am Sonntag ist frei.

 

Hinweis:
Gratisparkplätze sind reichlich vorhanden! Die Besucher werden gebeten, den Großparkplatz am Anger und die Stichstraße am Busbahnhof zu nutzen. Am Samstag nach den Geschäftszeiten ab 18 Uhr und am Sonntag kann auch der Parkplatz des Baumarkts gegenüber des Maintalcenters genutzt werden.

Für gehbeeinträchtigte Besucher fährt ein kostenfreier Shuttlebus zwischen Anger und Marktplatz.

red/rs