Philipp Ganzmüller
Geschäftsführender Gesellschafter bei Creditreform Bayreuth
Ganzmüller & Groher KG.

www.creditreform.de/bayreuth
vertrieb@bayreuth.creditreform.de
Wittelsbacherring 42 • 95444 Bayreuth
Tel: 0921 / 75930-99

Ratgeber Finanzen: Mit Creditreform sicher durch die Krise

Unsere Dienstleistungen als Gläubigerschützer sind aktuell gefragt wie nie. Unternehmen benötigen in dieser unsicheren Zeit schnell und zuverlässig Informationen höchster Güte. Zudem sind sie noch dringender auf eine konsequente und seriöse Realisierung ihrer offenen Rechnungen angewiesen.

Hierzu drei Fragen zur Covid-Krisenbewältigung unsere Kunde aus Oberfranken:

Zahlungsfähigkeit
„Unsere Kunden kennen wir seit Jahren. Ob deren Zahlungsfähigkeit durch Corona betroffen ist, können wir nicht sicher abschätzen. Einerseits müssen wir liefern, um unsere eigenen Verbindlichkeiten zu begleichen. Andererseits befürchten wir, dass unser Kunde unsere Rechnung nicht mehr zahlen kann. Wie verhalten wir uns?“

Unsere Empfehlung
Zeit ist der kritische Faktor. Über eine Auskunftei prüfen Sie Ihre Kunden auf Ausfallrisiken. Einmalige Geschäfte prüfen Sie dabei mit einer Kurzauskunft.

Dauerschuldverhältnisse, sowie große Kunden und Lieferanten, überwachen Sie mit einem Auskunfts-Monitoring. So sichern Sie sich einen zeitlichen Vorteil.

Sobald sich bei Ihrem Partner etwas ändert, informiert Sie Creditreform, sodass Sie Lieferstopps oder veränderte Zahlungsbedingungen verfügen können. Das ist besonders wichtig, da seit dem 1. Mai 2021 wieder die volle Insolvenzantragspflicht für Unternehmen besteht.

Offene Rechnungen
„In Krisenzeiten ist Solidarität gefragt. Wir haben zurzeit grundsätzlich Verständnis, wenn ein Kunde einen Liquiditätsengpass hat. Gleichzeitig sind wir in der Verantwortung, unser eigenes Geschäft und die Arbeitsplätze zu erhalten. Wie können wir das Dilemma lösen?“

Unsere Empfehlung
Können Sie es sich leisten, so kommen Sie Ihrem Kunden entgegen. Schließen Sie einen Vergleich oder vereinbaren Ratenzahlung. Aber seien Sie dennoch konsequent. Hält der Kunde die Vereinbarungen nicht ein, sollten Sie ein seriöses Inkassounternehmen einschalten. Dies kann Ihnen als Vermittler dienen und Ihren offenen Rechnungen, Nachdruck verleihen.

Neukundenakquise
„Wir stehen vor der Herausforderung, dass uns Bestandskunden im Geschäftskundenbereich wegbrechen, da ihr Geschäftsmodell in der Krise leidet. Umso wichtiger sind solide, neue Geschäftskunden. Doch wie finden wir diese?“

Unsere Empfehlung
Creditreform verfügt über die weltweit größte Datenbank zu deutschen Unternehmen. Neben Inkasso und Bonitätsprüfung bieten wir unseren Kunden auch bonitätsgeprüfte Marketingadressen zu Unternehmen an. So finden Sie die richtigen Neukunden mit guter Bonität in Ihren Zielbranchen.

Genauso wichtig ist es, dass Sie im Internet gut gefunden werden. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt um in Digitalisierung, SEO oder einen eigenen Onlineshop zu investieren. Mit dem CrefoPay Basisshop, der Ihnen innerhalb von 48 Stunden zur Verfügung steht, verkaufen Sie online an Privat- und Geschäftskunden. Mehr Umsatz erreichen Sie außerdem, wenn Sie im Onlineshop die beliebtesten Zahlungsarten anbieten, wie z.B. den Kauf auf Rechnung. CrefoPay ist die ideale Ergänzung für Ihren Onlineshop.