Polizei in Oberfranken: Rauschgiftfund

BAYREUTH. Rauschgift fanden Beamte der Operativen Ergänzungsdienste Bayreuth bei einer Kontrolle am Mittwochnachmittag bei einem 23-Jährigen. Der Mann muss sich nun strafrechtlich verantworten.

Kurz vor 15 Uhr kontrollierten die Beamten den bereits wegen mehrerer Rauschgiftdelikte aufgefallenen Bayreuther. Auch bei dieser Kontrolle fanden sich geringe Mengen Marihuana und Methamphetamin bei dem Mann. Das Betäubungsmittel beschlagnahmten die Polizisten und leiteten erneut Ermittlungen nach dem Betäubungsmittelgesetz ein.

Anzeige

red