Nachrichten Bayreuth: Christkindlesmarkt mal anders

BAYREUTH. Der Christkindlesmarkt 2020 wird stattfinden. Dazu wird er noch verlängert, beschloss der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt in der gestrigen Sitzung einstimmig. Auch Essens- und Getränkeangebote wird es geben.

Verlängerung des Bayreuther Christkindlesmarkt

Für die Schausteller und Marktkaufleute ist es ein kleines Licht am Ende des Tunnels. Der traditionelle Christkindlesmarkt wird stattfinden. Zudem können sie sich über eine Verlängerung freuen. Der Markt beginnt dieses Jahr somit bereits am 16. November. Die Zeit zwischen dem Martini-Markt und dem Christkindlesmarkt ist zwar knapp, aber machbar sind sich die Mitglieder der Versammlung einig. Die Schausteller und Marktleute sind durch die letzten Monate der Corona-Krise gebeutelt genug, sind sich alle einig. Denn seit dem Christkindlesmarkt 2019 haben viele Schausteller und Marktkaufleute keine Einnahmen mehr gehabt, da alle anderen Fest entfallen sind.

Maskenpflicht auf dem gesamten Markt

Doch wie kann es möglich sein, trotz Maskenpflicht Speisen und Getränke anzubieten? Daran arbeitet die Stadtverwaltung derzeit noch. Es soll definitiv keine Möglichkeit zum Verweilen geben auf dem Markt. Das bedeutet Speisen und Getränke müssen außerhalb des Geländes verspeist werden. Das bedeutet also, dass die Besucher ihren Glühwein dieses Jahr nicht gemütlich am Glühweinstand trinken können, sondern das Gelände verlassen müssen. Dr. Stefan Specht wirft ein, dass man aber auch die Essensstände im Allgemeinen über den Markt verteilt entzerren muss, weil sich sonst außerhalb des Marktes immer an der gleichen Stelle Hotspots bilden könnten.

Anzeige

Jeder Stand muss ein Hygienekonzept vorlegen

Für jeden Stand wird es ein eigen ausgearbeitetes Hygienekonzept geben, sowie Desinfektionsständer und Warnschilder. Zudem müssen sie auch eine feste Person namentlich bestimmen, die sich um die Einhaltung der Hygieneregeln kümmert und als Ansprechperson fungiert.

Am Totensonntag wird der Markt zudem nicht stattfinden.

Wann die offizielle Eröffnungsfeier stattfinden soll, wird derzeit noch beraten.

jm