„Mach mal Theater“ – im Europasaal

BAYREUTH. Es ist wieder soweit: Von Dienstag, 16. Juli, bis Donnerstag, 18. Juli, wird der Europasaal des ZENTRUM wieder zum Schauspielhaus für die Bayreuther Schultheatergruppen und ihr Publikum.

Zum bereits 14. Mal präsentieren sich Theatergruppen verschiedenster Schulen und Schulformen mit ihren spannenden Projekten der Öffentlichkeit. Elf Schauspielgruppen aus zehn Schulen werden an drei Vormittagen aufregende, lustige und emotionale Aufführungen auf die Bühne bringen und den Zuschauern zeigen, was das Bayreuther Schultheater alles kann.

Die Stadt Bayreuth lädt alle Theaterbegeisterte, Freunde und Bekannte ein, die Aufführungen im ZENTRUM zu besuchen. Auch diesmal sorgt das Team der Berufsfachschule für Hauswirtschaft wieder für eine gelungene Pausenverpflegung.

Um jedem Besucher und jeder Besucherin, der/die sich angemeldet hat, einen Sitzplatz zu garantieren, werden wieder Eintrittskarten für die einzelnen Aufführungen ausgegeben.

 

Anmeldungen sind im Kulturamt der Stadt Bayreuth per Mail an kulturamt@stadt.bayreuth.de möglich.

Besonders für Gruppen gilt: Bitte im Kulturamt anmelden, damit ein Platz zur gewünschten Aufführung garantiert werden kann und niemand unverrichteter Dinge wieder gehen muss. Einzelpersonen erhalten auch vor Ort noch ihr Ticket.

Die Programmhefte liegen in allen Schulen und Jugendtreffs sowie in den beiden Rathäusern am Luitpoldplatz 13 und Dr.-Franz-Straße 6 sowie im RW21 aus.

Weitere Informationen erhalten Interessierte auch im Internet unter www.bayreuth.de.

red.