Lokalnachrichten: Werbekampagne für die Gastronomie

BAYREUTH. Auf Antrag von Landrat Florian Wiedemann hat der Kreisausschuss in seiner Sitzung einstimmig beschlossen, 10.000 Euro für eine Werbeinitiative zugunsten der Gastronomiebetriebe im Landkreis Bayreuth zur Verfügung zu stellen. Damit soll die Gastronomie aufgrund der aktuellen Situation gestärkt werden. Entwickelt werden soll ein „Online-Gastronomieführer“, der die ländlichen Wirtshäuser und Biergärten wieder stärker in den Fokus der regionalen Besucher rückt.

Im Rahmen einer damit verbundenen Imagekampagne („Gesicht zeigen“) werden zusammen mit den Gastronomiebetrieben auch Gutscheine verlost. Landrat Wiedemann: „Die Kampagne soll unsere Bürgerinnen und Bürger animieren, unsere Gastronomiebetriebe durch ihren Besuch zu unterstützen. Wir signalisieren als Landkreis damit, dass uns die heimische Gastronomie wichtig ist. Unser Landkreis und seine Bürgerinnen und Bürger brauchen die Gastronomie!“

red