Lokalnachrichten in Bayreuth: Wahnfood sorgt für Speisen und Getränke

BAYREUTH. Die neu gegründete Wahnfood GmbH aus Bayreuth übernimmt in diesem Jahr das Catering der Festspielgäste und wartet mit mehreren Besonderheiten auf.

Zum Beispiel mit einer extra kreierten Festspielbratwurst in Zusammenarbeit mit der Meistermetzgerei Ponnath. „Es handelt sich um eine feine Bratwurst, gewürzt mit Majoran, Thymian, Senf, einem Schuß Champagner und einer geheimen Spezialwürzmischung aus der Familienmetzgerei“, so Juniorchef Max Ponnath. Die Bäckerei „Lanzendorfer Backparadies“ formt Laugenbrezen in Form eines Notenschlüssels. In den Restaurants bedient sich der Kunde am Buffet, gezahlt wird mit einer „Hügel-Karte“, auf die verschiedene Beträge aufgebucht werden können. Für 100 Euro ist ein All-inclusive-Paket für den ganzen Abend buchbar.

Anzeige

gmu