Lokalnachrichten in Bayreuth: Schwimmkurse für Erstklässler und Vorschulkinder

BAYREUTH. Mit Beginn des neuen Schuljahres erhalten die Erstklässlerinnen und Erstklässler sowie Vorschulkinder des Schul- und Kindergartenjahres auf Beschluss der Bayerischen Staatsregierung einen Gutschein über 50 Euro für einen Kurs zum Erwerb des „Seepferdchens“. Mit der Aktion soll versucht werden die durch die Corona-Pandemie ausgefallenen Schwimmkurse zu kompensieren und den Erwerb der Schwimmfähigkeit der Kinder wirkungsvoll zu unterstützen.

In Zusammenarbeit mit den Stadtwerken und dem Schwimmverein Bayreuth (SVB) werden durch die Stadt Bayreuth Wasserflächen für DLRG und Wasserwacht zur Verfügung gestellt, um Schwimmkurse zum Erwerb des „Seepferdchens“ anzubieten. Folgende Kurse stehen zur Auswahl:

Anzeige

Wasserwacht: Im SVB-Hallenbad jeweils Montag und Mittwoch ab 20. September, um 18 Uhr; im Graf–Münster-Gymnasium jeweils Donnerstag ab 23. September, um 17.45 Uhr. Anmeldungen sind ab Dienstag, 14. September, 18 Uhr, per Mail unter schwimmkurse@brk-bayreuth.de möglich.

DLRG: Im Stadtbad jeweils Samstag ab 18. September, um 10 Uhr, 11 Uhr und 12 Uhr. Auch hier sind Anmeldungen ab Dienstag, 14. September, 18 Uhr, per Mail unter bayreuth.dlrg.de/kurse-und-infos/online-anmeldung/ möglich.

Die Gebühr beträgt für alle Kurse einheitlich 70 Euro. Die Gutscheine werden über die Schulen und Kindergärten mit Beginn des neuen Schuljahres verteilt.

red