Lokalnachrichten in Bayreuth: Innenstadt wird wieder zur Feiermeile

BAYREUTH. Am kommenden Wochenende, von Freitag, 1., bis Sonntag, 3. Juli, feiert Bayreuth in der Innenstadt sein 43. Bürgerfest, organisiert von der Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH (BMTG).
Nach den Pandemiebeschränkungen in den vergangenen beiden Jahren werden heuer wieder zehntausende Besucher in die Innenstadt erwartet, die mit Freunden und Bekannten zusammen feiern. Der Tradition entsprechend, eröffnet Oberbürgermeisterin Thomas Ebersberger das Bürgerfest am Freitag, 01. Juli, um 17 Uhr auf der Hauptbühne am Markt.

Das ganze Wochenende wird in der Innenstadt ausgiebig gefeiert. Auf verschiedenen Bühnen im Festbereich sorgen zahlreiche Bands und DJs mit unterschiedlichen Musikrichtungen für ausgelassene Stimmung.


Weinfest im Hof des Historischen Museum
Traditionell findet im Hof des Historischen Museum ein Weinfest statt, das im Wechsel von den Partnerstädten ausgerichtet wird. In diesem Jahr dürfen sich die Besucher auf Spezialitäten aus dem Burgenland freuen.

Bürgerfest international
Die Deutsch-Französische Gesellschaft Bayreuth (DFG) wird mit einem Stand auf den Schlossterrassen vertreten sein und französischen Weiß-, Rot- und Rosé-Wein mit kulinarischen Schmankerln aus Frankreich anbieten. Auch die anderen Gesellschaften des Internationalen Zirkels sind mit ihren Spezialitäten dabei.

Am Sonntag wird im Bereich vor dem Finanzamt Mittagessen serviert. Abends startet um 17 Uhr eine Mallorca Party mit Chris Deluxe. Mit einem Konzert ab 19 Uhr des britischen Musikers James Cottriall, der in Österreich lebt und dort derzeit der absolute Aufsteiger im Pop-Business ist, endet das offizielle Programm des Bürgerfestes.

gmu