Lokalnachrichten in Bayreuth: „Hand aufs Herz“

BAYREUTH. Das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP) hat für 2022 den Jahresschwerpunkt auf das Thema „Herzgesundheit“ gelegt. Mit der Kampagne „Hand aufs Herz“ soll im Aktionszeitraum von März bis September die Aufmerksamkeit auf die Problematik von Herzerkrankungen, speziell von Herzinfarkten, aufmerksam gemacht werden. Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind als häufigste Todesursache in Deutschland 2020 zu nennen. Dem Bayreuther Gesundheitsamt ist es ein großes Anliegen, sich an der Aktion zu beteiligen.

Die Gesundheit unseres Herzens können wir durch einen gesunden Lebensstil beeinflussen. Ausreichend Bewegung, gesunde Ernährung, wenig belastender Stress und Verzicht auf Nikotin tragen wesentlich dazu bei, einem Herzinfarkt vorzubeugen. Doch wie funktioniert gesunde Ernährung? Worauf muss man achten? Was heißt ausreichend Bewegung? Und wie vermeidet man ungesunden Stress? Die Antwort auf diese Fragen und viele weitere wertvolle Tipps rund um die Themen Ernährung, Bewegung, Stress und Rauchen sind beispielsweise auf der Kampagnen-Homepage des StMGP  zu finden.

Anzeige

Das Gesundheitsamt des Landratsamtes Bayreuth und die Gesundheitsregion PLUS – Stadt und Landkreis Bayreuth wollen ebenfalls ihren Teil beitragen. Sie werden sich ab Anfang Juli 2022 intensiv mit dem Thema Herzgesundheit beschäftigen, der geplante Kampagnenstart ist der 04. Juli 2022. An diesem und den darauffolgenden Tagen wird es einen Infostand im Foyer des Landratsamts Bayreuth geben. Dort haben alle Bürgerinnen und Bürger die Chance, sich rund um das Thema Herzgesundheit zu informieren und das Gespräch mit Mitarbeitern des Gesundheitsamts Bayreuth zu suchen. Das StMGP stellt attraktive Give-Aways und Informationsmaterialien zur Verfügung, welche kostenlos am Infostand mitgenommen werden können.
Weitere Aktionen in Stadt und Landkreis Bayreuth sind im Aktionszeitraum Juli bis September 2022 geplant. So wird es unter anderem Infostände in der Stadt sowie in den Gemeinden des Landkreises Bayreuth geben, ebenso ist eine Schrittzähler-Aktion inklusive Gewinnspiel geplant. Über weitere Events zum Thema Herzgesundheit wird das Landratsamt Bayreuth rechtzeitig informieren.

Landrat Florian Wiedemann: „Das Herz ist unser wichtigstes Organ – es ist so etwas wie der Organisator unseres Körpers. Aus diesem Grund ist es natürlich sehr wichtig, dass unser Gesundheitsamt umfassend über das Thema Herzgesundheit informiert. Ich lade unsere Bürgerinnen und Bürger herzlich ein, unser Angebot wahrzunehmen und sich Anfang Juli im Bayreuther Landratsamt beraten zu lassen. Schließlich ist die Gesundheit unser wertvollstes Gut!“

Dr. Klaus von Stetten, Leiter des Bayreuther Gesundheitsamts: „Die Corona-Pandemie hat nun einmal mehr verdeutlicht, wie wichtig unsere Gesundheit ist. Das Herz als Motor des Menschen und dessen Schutz sind aus diesem Grund besonders hervorzuheben. Das Angebot des Gesundheitsamtes kann hier einen wichtigen Beitrag leisten, indem grundlegende Infos rund um das Thema Herzgesundheit bearbeitet und vorgestellt werden.“

red