Lokalnachrichten in Bayreuth: Erster Fall von Affenpocken im Landkreis

BAYREUTH. Im Landkreis Bayreuth ist ein erster Fall der Infektionserkrankung Monkeypox (MPX), auch bekannt als Affenpocken, aufgetreten. Bei einem 35-jährigen Mann aus dem südlichen Landkreis ist diese Virusinfektion nachgewiesen worden. Der Erkrankte weist keine schweren Symptome auf und muss daher nicht in einem Krankenhaus stationär behandelt werden. Er befindet sich derzeit für insgesamt 21 Tage in häuslicher Isolation.

Auf der Homepage des Landkreises Bayreuth sind alle wichtigen Informationen zur Affenpocken-Infektion zusammengefasst:
https://www.landkreis-bayreuth.de/umwelt-gesundheit/affenpocken-wir-informieren/

Anzeige
easy apotheke - Angebote die ein Lächeln ins Gesicht zaubern

red